Test (Pro und Kontra) zu FIA European Truck Racing Championship (Rennspiel, PC, Xbox One X) - 4Players.de

 

Test: FIA European Truck Racing Championship (Simulation)

von Michael Krosta



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

offizielle Lizenz mit Fahrern, Herstellern und Strecken   rabiate und gleichzeitig dämliche KI
verschiedene Witterungsbedingungen   nerviger, dummer und redundanter Boxenfunk
Kühlen der Bremse als optionales Spielelement   kein (Zwischen- )Speichern bei eigenen Meisterschaften möglich
leichte Anpassungen an Rennwochenenden möglich   zähe Rennwochenenden (selbst bei verkürzten Varianten)
eigener Meisterschaftskalender möglich   magere Präsentation (inkl. peinlicher Siegerehrung)
Setup-Einstellungen (inkl. Vorlagen)   grafisch altbacken
leichte Tuning-Ansätze in Karriere   keine Speicheroption für eigene Setups
Rennen am geteilten Bildschirm möglich   spröde Karriere
Wasser-Vorrat für Kühlung wird skaliert   Zeit- Abstände nur über Pause- Menü
    keine Zwischenzeiten (nicht mal beim Zeitfahren)
    Ghost- Fahrzeug nicht transparent
    launisches Strafsystem
    nur maximal acht Spieler ( KI) bei Online- Rennen
    Bild friert stellenweise für mehrere Sekunden ein (Xbox One X)
    KI wird nach Abflügen auf die Strecke zurück gebeamt


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test 39,99 Euro (PC), 69,99 Euro (Konsolen)
Getestete Version Deutsche Download-Version
Sprachen Deutsch, Englisch
Schnitte Nein
Splitscreen Ja, nur offline
Multiplayer & Sonstiges 2-8 Spieler (online); 2 Spieler (Splitscreen); Online-Ranglisten

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Digital (PSN, Xbox Store, Steam, Nintendo eShop), Einzelhandel
Online-Aktivierung Nein
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Nein
Bezahlinhalte Nein