Test (Pro und Kontra) zu Destroy All Humans! (Action, PC, PlayStation 4, Xbox One)

 

Test: Destroy All Humans! (Action)

von Michael Krosta





Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

deutlich aufgepeppte Optik gegenüber dem Original   z.T. seltsame Laufwege der KI
sehr gute Lokalisierung und professionelle deutsche Sprecher   repetitive Gedankengänge von Menschen und Tieren
abwechslungsreiche Missionen   manche Missionen fallen sehr kurz aus und enden plötzlich
Fähigkeiten und Arsenal lässt sich aufwerten   plötzliche Respawns von Menschen
unterhaltsame Zerstörungsorgie   kein Umschalten zur Original- Grafik möglich
schöne Wechsel aus Action- und Schleicheinlagen   viele Klon- Menschen, wenig Variation
optionale Herausforderungen und Minispiele   Minispiele erfordern meist Upgrades, um sie zu meistern
Modernisierung bleibt dem Original-Konzept weitestgehend treu   Zeichentiefe lässt teilweise zu wünschen übrig
restaurierte Zusatz-Mission    
Komfortfunktionen bei der Steuerung    
tolle 50er-Jahre-Vibes    
viele popkulturelle und historische Anspielungen    


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test zwischen 30 und 40 Euro
Getestete Version Digitale Versionen
Sprachen Deutsch, Englisch
Schnitte Nein
Splitscreen Nein

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Digital (PSN, Xbox Store, Epic Games Store, Steam), Einzelhandel
Online-Aktivierung Ja
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Ja
Bezahlinhalte Nein
 

Kommentare

Twycross448 schrieb am
Kivlov hat geschrieben: ?
03.08.2020 10:23
Twycross448 hat geschrieben: ?
01.08.2020 20:41
Wenn wir schon eine Wunschliste für Remake-Kandidaten aufstellen, bitte auch noch "Sid Meier's Pirates! Gold" von 1993 draufsetzen. Auf ein vernünftiges Single-Player Piratenspiel im Stile von besagtem Pirates! warte ich schon Jahrzehnte. :)
(Die 2004er Version von Firaxis war mir zu kindisch. ^_^" )
Vielleicht das?
Grundsätzlich nicht schlecht. Danke, Kivlov. :)
Nur schade, das der Autor aufgrund externer Umstände es nie geschafft hat, über den Alpha Status hinaus zu kommen. Hätte was werden können.
Kivlov schrieb am
Twycross448 hat geschrieben: ?
01.08.2020 20:41
Wenn wir schon eine Wunschliste für Remake-Kandidaten aufstellen, bitte auch noch "Sid Meier's Pirates! Gold" von 1993 draufsetzen. Auf ein vernünftiges Single-Player Piratenspiel im Stile von besagtem Pirates! warte ich schon Jahrzehnte. :)
(Die 2004er Version von Firaxis war mir zu kindisch. ^_^" )
Vielleicht das?
PlayerDeluxe schrieb am
Habe mir das Spiel gestern zusammen mit dem neuen Paper Mario im MediaMarkt gekauft. Hatte es vorher nicht auf dem Schirm. Bin erst durch 4P-Test darauf aufmerksam geworden. Habe das Original-Spiel nie gespielt.
Jazzdude schrieb am
Ich bin um ehrlich zu sein überrascht. Die Demo hatte mir nicht sonderlich gefallen. Ich hatte das Original nicht gespielt, aber irgendwie war mir das dann doch zu steif, insbesondere die Flugsteuerung geht gar nicht. Aber das Gameplay sieht in den späteren Leveln doch spaßiger aus als erwartet.
Pentanick schrieb am
Aloha, nach meinem Bauchgefühl und nicht besonders genauen Beobachtungen kommen die Spiele direkt ab Release in den Pass oder erst viel später. Was ich, auch moralisch gesehen, korrekt finde.
schrieb am