Test (Pro und Kontra) zu Espire 1: VR Operative (Action, Oculus Quest, Oculus Rift S, PlayStation VR, Valve Index, Virtual Reality) - 4Players.de

 

Test: Espire 1: VR Operative (Stealth-Action)

von Jan Wöbbeking



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

charmante Präsentation   zahlreiche Bugs (vor allem auf PSVR)
lustiger Smalltalk über Funk   haklig- unzuverlässiges Klettern
theoretisch gute Steuerungsideen   fummlige Holster- Steuerung
Spieler schön in Geschichte eingebunden   gelegentliche Abstürze
spannungsgeladener Electro-Soundtrack   dämliche Gegner- KI
    oft ziemlich karge, repetitive Kulissen
    zusätzliche Probleme bei Index- und vor allem Move- Steuerung
    extrem unscharfe, langsam nachladende Texturen (PSVR)


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test 29,99 Euro
Getestete Version SteamVR, PSN, Oculus
Sprachen Englisch
Schnitte Nein
Splitscreen Nein
Multiplayer & Sonstiges Weltweite Bestenlisten

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Digital (Steam)
Online-Aktivierung Ja
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Ja
Bezahlinhalte Nein