Test (Pro und Kontra) zu VR Invaders (Arcade-Action, HTC Vive, Oculus Rift S, PC, Virtual Reality)

 

Test: VR Invaders (Arcade-Action)

von Mathias Oertel





Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

solide Action mit stationärer Ballerei   zumeist unspektakuläre Kulisse
taktisch einsetzbare Zeitlupe   Roomscale wird nur rudimentär genutzt
spannende Bosskämpfe   magere Story
gelegentliche Bullet-Hell-Momente    
sehr gute Bewegungserkennung sowie Headtracking    


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test 14,39 Euro (regulär 17,99 Euro)
Sprachen Englisch
Schnitte Nein
Splitscreen Nein

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Digital (Steam)
Online-Aktivierung Nein
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Nein
Bezahlinhalte Nein
 

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am