Test (Pro und Kontra) zu F.E.A.R. 3 (Shooter, Xbox 360, PlayStation 3, PC) - 4Players.de

 

Test: F.E.A.R. 3 (Horror-Shooter)

von Benjamin Schmädig



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

größtenteils clevere Gegner...   ... die in eingleisigen Gängen kaum zur Geltung kommen
präzise Steuerung mit unaufdringlichem Deckungssystem   beliebig aneinander gereihte Spielabschnitte
Kampagne einzeln und mit Partner spielbar   künstlerisch langweilige und technisch schwache Kulissen
Koop-Partner besitzt übersinnliche Fähigkeiten   willkürliche Schockmomente ohne echte Wirkung
vier spannende Mehrspieler-Varianten   Fluten immer gleicher Gegner statt cleveren Spielaufbaus
Koop- und Mehrspieler-Gefechte per Internet, LAN   ideenlos rumpelnde Musik
Erfahrungspunkte für Aktionen wie Kopfschüsse...   ... dafür häufige Einblendungen statt packender Gruselstimmung
    keine Mitbestimmung beim Ausbau der Fähigkeiten
    abgesehen vom Kick beim Rutschen keine neuen Fähigkeiten
    über weite Strecken belanglos erzählte Geschichte
Sonstiges
 
Sonstiges
alle Spielvarianten wahlweise auf geteiltem Bildschirm (Konsolen)   kleine Bildausschnitte auf geteiltem Bildschirm (Konsolen)
auf dem Papier zufriedenstellende Auflösung der Schicksale   kein tastengenaues Einstellen der Steuerung (Konsolen)


Versionen & Multiplayer

Getestete Version PEGI
Sprachen Deutsch, Englisch
Schnitte Nein
Multiplayer & Sonstiges In der deutschen Version ist das Spiel geschnitten.