Test (Pro und Kontra) zu Bully: Die Ehrenrunde (Action-Adventure, Nintendo Wii, Xbox 360, PC)

 

Test: Bully: Die Ehrenrunde (Action-Adventure)

von Paul Kautz





Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

schöne, sinnvolle Erweiterungen gegenüber dem Original   lange Ladezeiten
abwechslungsreiches Missionsdesign   nicht durchgehend flüssige Grafik
tolle Atmosphäre   wenig spektakuläre Präsentation
liebevoll und elegant designte Spielwelt   teils fummelige Wii- Kontrolle
ausgezeichnete (englische) Sprachausgabe und Dialoge   regelmäßige Soundaussetzer (360)
einfache Steuerung   sehr leicht
bemerkenswert umfangreich   suboptimale Tastatur/Maus- Steuerung (PC)
groovige Musik    
interessant-witzige Story    
niedrige Hardwareanforderungen (PC)    
Sonstiges
 
Sonstiges
netter Mehrspielermodus   gelegentliche Grafikprobleme (Wii)
schöne Personalisierungsmöglichkeiten   hakelige Skateboard- Steuerung
nicht-linearer Missionsaufbau   eingeschränktes Speichersystem
ausufernde Statistiken    
super inszenierte Zwischensequenzen    
viel Freiheit abseits der Hauptstory    


 

Kommentare

unknown_18 schrieb am
Habs mir heute für 2,99 Euro bei Karstadt mitgenommen. Guter Preis für ein gerade mal 2 1/2 Jahre altes PC Spiel mit 85% Wertung und da ich es noch nicht gespielt habe... Nur mal gucken wann ich dazu komme es zu spielen. ;)
eaglehead64 schrieb am
tolles spiel, echt. auf der 360 keinerlei probleme. bin auch schon länger im endlosen sommer und bin zur zeit irgendwie sehr motiviert, die 100% zu erreichen. :D
Laner schrieb am
Nettes Spiel
aber die Wii braucht mehr Openworldgames
Komm schon Rockstar =D
oder ein Saints Row wär auch nicht schlecht
aber bitte 1 gutes Openworldgame auf der Wii mit ner schönen Stadt und Autos :'D!
BMTH schrieb am
auflösung hab ich auf 1680x1050
also nix mit nur 1280
schrieb am