Test (Pro und Kontra) zu Dragon's Crown (Rollenspiel, PlayStation 4, PlayStation 4 Pro)

 

Test: Dragon's Crown (Rollenspiel)

von Mathias Oertel





Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

fantastisches Artdesign   schwache Geschichte
neu eingespielter Soundtrack   Kämpfe mitunter unglaublich hektisch, unübersichtlich und chaotisch
alle Patches, erweiterte Inhalte sowie DLC des Originals inklusive   nur wenige Katakomben
Spielstände älterer Versionen können importiert werden   keine Team- /Komboangriffe
übersichtliche Steuerung    
auch japanische Sprachversion wählbar    
bis zu vier Spieler kooperativ (lokal, online/auch systemübergreifend)    
sechs deutlich unterschiedliche Charaktere mit eigenem Fähigkeitsbaum    
stimmungsvolle Musikuntermalung    
motivierende Gegenstands-Jagd    
Figurenwahl beeinflusst indirekt Schwierigkeitsgrad    
spannende Bosskämpfe    
viele Geheimnisse (versteckte Räume, Schätze, Runen, Kochen)    
ordentlich mitkämpfende KI-Recken, die von allen Figuren genutzt werden können    
zahlreiche optionale Neben-Missionen    
Gegenstände können zwischen Figuren auf dem gleichen Speicherstand getauscht werden    
Reittiere    


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test ca. 50 Euro
Getestete Version Store-Download
Sprachen Englisch, Japanisch
Schnitte Nein
Splitscreen Nein
Multiplayer & Sonstiges bis zu vier Spieler kooperativ offline, online sind auch Spiele mit PS3- und Vita-Spielern möglich

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Digital, Einzelhandel
Online-Aktivierung Nein
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Nein
Bezahlinhalte Nein
 

Kommentare

ChrisJumper schrieb am
Test hat geschrieben: Die handgezeichneten Figuren und Schauplätze sind auch viereinhalb Jahre nach der Premiere immer noch ein Hingucker ? auch wenn es mit gerade mal neun Abschnitten (immerhin mit A-/B-Varianten) kein üppiges Angebot an Kulissen gibt.
Oh nein. Ich muss gestehen es hat mir bisher recht viel Spaß gemacht, allerdings die Story.. scheint ja nur Anfangs Audienzen zu geben. Dann kommt der Part wo man die Orbs sammeln muss und da ist das Spiel dann ja leider fast schon vorbei.
Die Helden die man wiederbeleben kann, dessen Knochen man findet sind wohl Teilweise Online-Spieler-Bots? So hab ich die Lvl 125 oder Lvl 255 Helden eigentlich erwartet das das Spiel entsprechende Länge bietet. Auch weil die Quest-Bilder ja einige sind.. ich hoffe da kommt noch mehr.
Ich hab jetzt auch noch nicht alle Rätsel gelöst aber schon alle A/B Wege der 8 Dungeons erledigt.
Dieses "Ein Spiel geht noch macht Spaß." zusammen mit den Online-Mittstreitern.. neben den Schnell zum Boss Läufern finden sich auch einige ruhigere Kanidaten.
Na mal schauen, es bleibt ja noch die Möglichkeit mit neuen Helden noch mal neu anzufangen.
Andererseits ist das auch ok so.. ich denke ich werde noch mal die unterschiedlichen Klassen spielen und die Runen auswendig lernen. Online ist das natürlich Zeiten Abhängig. Aber am heutigen Feiertag hab ich Tagsüber eigentlich immer 3 bis 4 Spieler gefunden. Nur ein Spiel gestern bei dem die Verbindung richtig schlecht war.
Edit: Ah, das Spiel ist noch ein wenig länger als Gedacht. Alles gut! So bringt es mehr als 20 Stunden Spielspaß. Zwar gibt es keine neuen Dungeons aber seht selbst.
Master Chief 1978 schrieb am
Iceguard27 hat geschrieben: ?09.05.2018 17:47 Wollte mal am Rande fragen ob das Ding jetzt Deutsche Texte nun hat oder nicht ? Etliche Seiten sagen Nein die anderen ja was ist den nun ?
Ja hat es, ich spiele es gerade! :D
Iceguard27 schrieb am
Wollte mal am Rande fragen ob das Ding jetzt Deutsche Texte nun hat oder nicht ? Etliche Seiten sagen Nein die anderen ja was ist den nun ?
$tranger schrieb am
Mio-chan hat geschrieben: ?08.05.2018 18:25Das beste am Release ist ja eh das Crossplay und die vielen neuen potentiellen Mitspieler.
Das macht es auch für mich interessant. Damals hab ich solo relativ schnell die Lust verloren (einmal durch alle Gebiete durch, danach hat sich ja glaube ich der Multiplayer erst richtig geöffnet). Ich glaube jetzt wäre der ideale Zeitpunkt,d em SPiel nochmal ne Chance zu geben.
Dark Mind schrieb am
Das Steelbook habe ich schon vorgeordert. Hatte schon die PS3 Version aber irgendwie habe ich da lieber nur mit einem oder zwei Kämpfern gespielt da ich es so übersichtlicher fand und mit vier Kämpfern fand ich waren die Gegner immer zu schnell platt (zumindest bis zu dem Punkt zu dem ich gespielt habe).
schrieb am