Test (Pro und Kontra) zu Grand Theft Auto 5 (Action, PlayStation 3, Xbox 360) - 4Players.de

 

Test: Grand Theft Auto 5 (Action-Adventure)

von Mathias Oertel



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

große, lebendig wirkende Spielwelt...   ... die unter der Oberfläche aber zunehmend an Faszination verliert
drei Protagonisten...   ... die sich jedoch spielerisch kaum unterscheiden
abwechslungsreiches Missions-Design   Kulisse kämpft mit Kanten und instabiler Bildrate
überzeugende soziale Dynamik zwischen den Hauptfiguren   um Los Santos/Blaine County weit und breit keine weiteren Landmassen
zahlreiche Film- und TV-Zitate   wenig neue Ideen, vieles wirkt wie ein "Best- of- Rockstar"- Mix
spannendes Drehbuch mit guten Dialogen   größtenteils schwache Motorengeräusche
schonungsloser Umgang mit Sex und Gewalt als satirisches Spiegelbild der amerikanischen Gesellschaft...   ... der aber manchmal etwas effektheischend und zum Selbstzweck eingesetzt wird
gute Steuerung...   ... bei der die Figuren immer noch zu träge reagieren
umfangreicher Lizenzsoundtrack mit über 240 Songs   striktes Drehbuch gibt einem wenig Möglichkeiten zur freien Entfaltung innerhalb der Missionen
sehr guter Original-Soundtrack, u.a. von Tangerine Dream   Bugs (z.B. verschwindende Figuren oder Fahrzeuge)
überzeugende englische Sprachausgabe   Euphoria- Physik führt manchmal zu absurden Verrenkungen
breites Repertoire an Nebenmissionen   Content Creator fehlt noch (GTA Online)
Waffen und Fahrzeuge aufrüstbar   Missionen nicht so abwechslungsreich wie in der Offline- Kampagne (GTA Online)
saubere Streaming-Technologie   Effektivität der Anti- Spielverderber- Mechanik muss sich noch beweisen (GTA Online)
fantastisch aussehendes Wasser   gelegentlich Login- /Verbindungsprobleme (GTA Online)
stimmungsvolle Landschaftspanoramen    
dynamisches Wetter    
Tag-/Nachtwechsel    
ungewöhnlicher Editor (per Vererbung)... (GTA Online)    
haufenweise Missionen, Aktivitäten, Deathmatches und Rennen (GTA Online)    
auch Solospiel möglich (GTA Online)    
als "Host" zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten für Rennen und Deathmatches (GTA Online)    
theoretisch integriertes System gegen "Spielverderber" (GTA Online)    
umfangreiches Rangsystem (GTA Online)    
Immobilien erwerbbar (GTA Online)    
bis auf wenige Ausnahmen lagfrei (GTA Online)    
Mikrotransaktionen nur "Pay-to-Shortcut" (GTA Online)    
gut funktionierendes "Wirtschaftssystem" (GTA Online)    


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test ca. 70 Euro
Getestete Version deutsche Verkaufsversion
Sprachen Texte: Deutsch, Sprachausgabe: Englisch
Schnitte Nein
Splitscreen Nein
Multiplayer & Sonstiges Online-Modus "GTA Online" für bis zu 16 Spieler (wird am 1. Oktober freigeschaltet)

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Einzelhandel
Online-Aktivierung Ja
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Ja
Bezahlinhalte Nein