Test (Pro und Kontra) zu Velocity 2X (Arcade-Action, PlayStation 4 PSN, PS Vita)

 

Test: Velocity 2X (Arcade-Action)

von Jan Wöbbeking





Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

cleverer Mix aus Shoot-em-up und Puzzle-Elementen   fader Einstieg
eigenwilliges blitzschnelles Spielgefühl   zu leichte Gefechte und Bosskämpfe
neue praktische Beam-Mechaniken   Gegner grasen öde ihre Baden ab
sinnvolle Einbindung von Plattform-Levels   schlicht präsentierte, belanglose Geschichte
schlichtes aber gelungenes Retro-Design...   ...Grafik- Elemente wiederholen sich aber viel zu häufig
bestens für Speedruns geeignet    
atmosphärisch-ruhige Synthesizer-Melodien    
Cross-Save und Cross-Buy    


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test 15,99 Euro
Getestete Version PSN-Version
Sprachen Deutsch, Englisch
Schnitte Nein
Splitscreen Nein
Multiplayer & Sonstiges Weltweite Bestenlisten
 
 

Kommentare

Firon schrieb am
So schaut's aus. Langeweilie kam bei mir nie auf. Wenn man versucht die Levels Perfekt abzuschließen, darf man auch nie sterben, wodurch dann auch die Bosslevel durchaus fordernd werden. Wenn man diese Herausforderungen auslässt und sich dann langweilt, kann das Spiel da wirklich nichts dafür :?
johndoe979851 schrieb am
Firon hat geschrieben:(zumindest wenn man auf Perfekt spielt, was man eigentlich machen muss, sonst kommt bei Endlos Leben wohl nicht wirklich Spaß auf).)
So ist es, da fallen einem auch nicht gleich die Augen zu beim spielen der ersten Missionen. Und der Soundtrack erinnert mich irgendwie an seelig Amiga Zeiten.
Firon schrieb am
Bin zZ dran dass zu zocken und hab richtig viel Spaß dran. Im Gegensatz zum Tester gefallen mir die Velocity Titel sehr viel besser als die PixelJunk Shooter Reihe (bzw. Teil 1, mehr hab ich nicht gespielt).
Letzteres ist zwar interessant und kreativ gemacht, aber besonders aufregend fand ich's dann auch nicht.
Bei Velocity ist jedes Level eine kleinere oder auch ziemlich große Herausforderung (zumindest wenn man auf Perfekt spielt, was man eigentlich machen muss, sonst kommt bei Endlos Leben wohl nicht wirklich Spaß auf). So entsteht da mMn viel mehr Spannung - für mich ist das Game wirklich ein Highlight im PS+ Programm :)
ChrisJumper schrieb am
Das liegt wohl daran das es für Ps+ aktuell gratis ist und dann zumindest bei denen die das Spiel lieben lernen noch die ein oder andere Münze locker machen soll.
SethSteiner schrieb am
Schon etwas schade, dass man sich nicht allzuviel inhaltlich traut und das bei so einer tollen Heldin. Und dann noch gleich DLC am ersten Tag. Ich hol das spiel aber erst in einem Sale. Ich belohn so ein Verhalten nicht.
schrieb am