Test (Pro und Kontra) zu Lego Jurassic World (Action-Adventure, PlayStation 4, Xbox One)

 

Test: Lego Jurassic World (Action-Adventure)

von Mathias Oertel





Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

zahlreiche Dinos spielbare   Lego bleibt Lego bleibt Lego - egal, welche Lizenz aufgestülpt wird
über 100 spielbare Figuren   kein Online- Modus
Originalsprecher (Englisch, Jurassic World)   bis auf wenige Ausnahmen schwache Rätsel
teilweise mit Sprachsamples bzw. Original-Dialogen aus den Filmen (JP 1 bis 3)   gelegentlich Probleme mit der Soundabmischung (deutsche Version)
dynamischer Splitscreen    
Isla Nublar und Isla Sorna als Spielplatz zur freien Erforschung    
so sorgsam wie noch nie mit Lego-Darstellern nachgestellte Filmsequenzen    
Bauklotz-Zerstörung sehr gut in die Filmhandlung eingebunden    
Original-Soundtrack sorgt für Atmosphäre    
angenehme Reduktion auf die Kernelemente    
gute Steuerung    


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test ca. 50 Euro
Getestete Version Retail-Version
Sprachen Deutsch, Englisch, u.a.
Schnitte Nein
Splitscreen Ja, nur offline
 
 
Lego Jurassic World ab 17,99€ bei kaufen

Kommentare

Nuracus schrieb am
Kann man die Achsen über das PS4-Menü einstellen? Es gibt doch ein Menü, wom an die Tastenzuordnungen ändern kann, ich weiß aber nicht, ob das auch für die Sticks gilt.
samatomke schrieb am
padi3 hat geschrieben:
Powerranger hat geschrieben:Hi,
Ist es in dem Ableger endlich möglich die y-achse zu invertieren?
Ich kann mich zwar immer einspielen, es fühlt sich aber trotzdem falsch an.

das ist die wichtigste Einstellung auch für mich. warum sollte das nicht gehen? kenne noch kein spiel.
Das erste Lego Marvel Spiel (PS4) ist ein Beispiel. Und die Demo zum Aktuellen Lego Star Wars leider auch...
Sonst kenne ich eigentlich auch keine Spiele, bei denen man keine Achsen invertieren kann. Das ist immer das erste was ich enstelle wenn ich ein neues Spiel starte.
padi3 schrieb am
Powerranger hat geschrieben:Hi,
Ist es in dem Ableger endlich möglich die y-achse zu invertieren?
Ich kann mich zwar immer einspielen, es fühlt sich aber trotzdem falsch an.

das ist die wichtigste Einstellung auch für mich. warum sollte das nicht gehen? kenne noch kein spiel.
NeuerFreund schrieb am
Balla-Balla hat geschrieben:Was ich noch nie kapiert habe: Wer, in aller Welt, spielt so einen Scheiß? Lego, hallo! ... Absolut infantilisierte Erwachsene? Bizarr.
Ich würde ja davon abraten von dem Wort "infantil" Gebrauch zu machen, wenn man selbst nicht einmal in der Lage ist über den Tellerrand hinaus zu blicken.
Klingt gar so als wärst du in deiner Rolle als nägelfressender Langweiler, der seinen Geist mit Gore abstumpft, gefangen.
Bolek schrieb am
Ich zocke grad den ersten Film und dort sind es ebenfalls die Original deutschen Synchronstimmen. Verpasst mir nen argen Flashback...
schrieb am