Test (Pro und Kontra) zu Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht (Action, PlayStation 4, Xbox One) - 4Players.de

 

Test: Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht (Action-Adventure)

von Michael Krosta



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

sehr gelungene LEGO-Adaption der Filmvorlage   kein Online- Modus
herrlicher Humor   nur Flugsteuerung lässt sich invertieren, normale Kamera nicht
schöne Mischung aus Kampf, Rätseln und Geschicklichkeit   Knopfgehämmer als Kampfsystem
überraschender Prolog   stark eingeschränkte Bewegungsfreiheit bei Deckungskämpfen
zahlreiche Figuren aus dem Star-Wars-Universum spielbar   nur ein (recht simpler) Schwierigkeitsgrad
neue Flugabschnitte und Deckungskämpfe   Rätsel & Minispiele wiederholen sich
Bauen an mehreren (vorgegebenen) Stellen möglich   kein manuelles Zwischenspeichern in Levels möglich
nette Mini-Spiele    
putzige Animationen    
schicke LEGO-Kulisse    
ordentlicher Umfang    
lokaler Koop für zwei Spieler    
sehr gute Sprecher (z.T. Original-Synchronsprecher)    
Original-Soundtrack    


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test zwischen 30 (PC) und 70 Euro, je nach Plattform und Edi
Getestete Version Deutsche Verkaufsversionen
Sprachen Deutsch, Englisch
Schnitte Nein
Multiplayer & Sonstiges lokaler Koop für zwei Spieler