Test (Pro und Kontra) zu Call of Duty: Infinite Warfare (Shooter, Xbox One, PlayStation 4) - 4Players.de

 

Test: Call of Duty: Infinite Warfare (Military-Shooter)

von Jan Wöbbeking



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

abwechslungsreiche Kampagne   Mehrspieler- Modi wirken ideenlos und altbacken
motivierende wechselnde Aufgaben und freie Nebenmissionen   Lags sorgen im Mehrspieler immer wieder für Diskrepanzen in der Killcam
coole Weltraumschlachten mit intuitiver Steuerung   kaum Terrainzerstörung
ansehnliches Explosionsfeuerwerk, vor allem im All   statische Kulisse wirkt mitunter kontrast- und detailarm
viele freispielbare Waffen, Gadgets, Aufsätze und Perks zum Kombinieren   übertrieben viel Hurra- Patriotismus und aufopfernder Heldenmut
launiger Zombiemodus im Achtziger-Design   Antagonist bleibt blass und eindimensional
unterhaltsame Zwischensequenzen im SciFi-Stil   lokaler Zombie- Koop im Splitscreen nur mit Gold- bzw. Plus- Abo oder mit umständlichen Tricks möglich
sympathische Hauptfiguren    
professionell agierende und vertonte Schauspieler    


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test 69,90 Euro
Getestete Version Deutsche Retail-Version
Sprachen Vertonung und Untertitel: Deutsch und Englisch
Schnitte Nein
Splitscreen Nein
Multiplayer & Sonstiges Online: bis zu 18 Spieler