Test (Pro und Kontra) zu Max Payne 2: The Fall of Max Payne (Action-Adventure, PC)

 

Test: Max Payne 2: The Fall of Max Payne (Action-Adventure)

von Paul Kautz





Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

umwerfende Grafik   - zu kurz
weiche Animationen   zu einfach beim ersten Durchspielen
glaubwürdige Charaktere   sehr linear
tolle Effekte   entschärfte Bullet- Time
grandiose Sprachausgabe   Shootdodge zu mächtig
dramatische Musikuntermalung   lediglich ein Boss- Kampf
zwei spielbare Charaktere   wenig Langzeitmotivation
einfache Steuerung   lange Ladezeiten
abwechslungsreiche Gegner   gelegentliche Level- Wiederholung
tolles Leveldesign   kleinere Logikfehler
abgefahrene Traumsequenzen   wenig herausfordernde Kämpfe
erwachsene Story   sporadische Soundfehler
mehrere Schwierigkeitsgrade   mäßige Gegner- KI
zwei zusätzliche Spielmodi   kein Multiplayermodus
Zusammenfassung des Vorgängers vor Spielbeginn    
fantastische Physik-Einbindung    
umfangreiches Waffensortiment    
moderate Hardwareanforderungen    


 

Kommentare

Bedameister schrieb am
Nachdem ich gerade eben Teil 1 beendet habe werde ich gleich Teil 2 in Angriff nehmen. Ich freu mich schon
DerSnake schrieb am
WTF der überlebt das? Nicht schlecht :D
Ach ja..max Payne 2. Das war noch wirklich ein echt geiles Spiel und eine würdige Fortsetzung :/
No Cars Go schrieb am
4P|Smul hat geschrieben:Doch bevor all diese Fragen eine Antwort finden, sitzen ihm schon wieder vermummte Mörder im Nacken, der Polizeichef stirbt vor seinen Augen.
Das ist nicht korrekt. Jim Bravura wird zwar niedergeschossen, überlebt allerdings.
johndoe-freename-56206 schrieb am
hi. max payne2 ist das geilste spiel der welt.Ich habe es mir am donnerstag gekauft. :D
schrieb am