Test (Pro und Kontra) zu Star Renegades (Taktik & Strategie, PC)

 

Test: Star Renegades (Taktik & Strategie)

von Jens Bischoff





Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

ansehnlicher Pixelart-Stil   wiederholunglastiger Spielverlauf
taktische Rundenkämpfe ohne Glücksfaktoren   durchwachsene Lokalisierung
motivierende Beutehatz   keinerlei Sprachausgabe


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test 24,99 Euro
Getestete Version Steam- Download
Sprachen Deutsche Texte
Schnitte Nein
Multiplayer & Sonstiges Controller-Unterstützung

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Digital (GOG, Steam, Microsoft Games Store)
Online-Aktivierung Nein
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Ja
Sonstiges Steam-Cloud, -Errungenschaften und -Sammelkarten
Bezahlinhalte Nein
 

Kommentare

B-i-t-t-e-r schrieb am
Das ART Design finde ich auch zum niederknien... Dieses Spiel ohne diese Roguelite Elemente, das wäre es. Dann wäre es halt kürzer und kompakt, was noch ein Pluspunkt mehr wäre. *träum*
Bei mir persönlich funktioniert diese System (überraschend) zur Zeit nur mit den Spielen HADES und REMNANT FROM THE ASHES.
$tranger schrieb am
Hab's jetzt ein bisschen gespielt und zumindest stirbt man hier nicht so schnell wie in anderen Roguelights.
Aber auch hier sehe ich mich nach einiger Zeit am ersten Kapitel satt.
Aber zumindest das Kampfsystem ist mal was anderes.
violet_Raptor schrieb am
Ich hoffe, dass Star Renegades auch wirklich für die Switch erscheint.
darkchild schrieb am
Ui, das sieht übelst schick aus. Wird, wenn es kommt, für Switch geholt.
MrLetiso schrieb am
Zumal Star Renegades über "schnöde Pixel-Optik" weit hinausgeht. Was hier aus Artdesign-Sicht abgeliefert wurde, ist nicht weniger als beeindruckend, gerade, wenn man schon allein die verschiedenen Animationsstufen sieht.
schrieb am