Test (Pro und Kontra) zu The Pedestrian (Logik & Kreativität, PC)

 

Test: The Pedestrian (Logik & Kreativität)

von Matthias Schmid



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

kluge, einfallsreiche Spielidee   Farb- Mechanik wird unzureichend erklärt
klasse Steuerung beim Hüpfen und Bauen   nur ein Speicherplatz
anspruchsvolle Rätselmechanik   Musik bleibt nicht im Gedächtnis hängen
charmant animierte Spielfigur   technisch mittelmäßige Umgebungsgrafik
optisch abwechslungsreiche Schild-Stile    
gut ausbalancierter Schwierigkeitgrad    
grandioses, überraschendes Finale    


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test 16,79 Euro
Getestete Version deutsche Steam-Version
Sprachen englische Texte
Schnitte Nein
Splitscreen Nein
Multiplayer & Sonstiges kein Mehrspieler-Modus

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Digital (GOG, Steam)
Online-Aktivierung Ja
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Ja
Bezahlinhalte Nein
 

Kommentare

Kant ist tot! schrieb am
Sehr schön, dass ihr solche Titel testet.
Bin letztens auch durch euren Test auf Lightmatter aufmerksam geworden und war damit sehr zufrieden. The Pedestrian wird auch geholt.
HardBeat schrieb am
Flojoe hat geschrieben: ?
29.01.2020 16:57
Jay Karraway hat geschrieben: ?
29.01.2020 15:15
p.s.: Ein extra Dankeschön für die korrekte Benutzung des Wortes scheinbar. Schön, dass es auch im Internet Autoren gibt, die das nicht mit anscheinend gleichsetzen.
Danke dafür, das hab ich mal gegoogelt. Das war mich auch nicht ganz klar, wo da der Unterschied ist. :D
Wo gerade dabei bist Google doch auch mal den Unterschied zwischen mich und mir :mrgreen:
Flojoe schrieb am
Jay Karraway hat geschrieben: ?
29.01.2020 15:15
p.s.: Ein extra Dankeschön für die korrekte Benutzung des Wortes scheinbar. Schön, dass es auch im Internet Autoren gibt, die das nicht mit anscheinend gleichsetzen.
Danke dafür, das hab ich mal gegoogelt. Das war mich auch nicht ganz klar, wo da der Unterschied ist. :D
HardBeat schrieb am
Hier kann man sich wirklich mal rühmen eine komplett neue Spielidee entwickelt zu haben. Ich spiele seit über 30 Jahren Videospiele aber so etwas ist mir in der ganzen Zeit noch nicht untergekommen. Oder ich hab es mit meinen 41 Jahren mittlerweile vergessen :lol:
schrieb am