Test (Pro und Kontra) zu They Are Billions (Strategie, PC) - 4Players.de

 

Test: They Are Billions (Echtzeit-Strategie)

von Marcel Kleffmann



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

wirklich große Infizierten-Massen mit Bedrohungspotenzial   Kampagne: weitgehend ohne Story und Ereignisse
sehr guter Survival-Modus   Kampagne: zwei der drei Missionstypen sind mäßig
Aufbau, Ausbau, Verteidigung und Erkundung sind gut verzahnt   Kampagne: schwaches Design rund um Imperiumspunkte
gut durchdachtes Wirtschaftssystem   Kampagne: langweilige taktische Missionen und Helden
hartes und kompromissloses Spielsystem   Kampagne: nervende Wimmelbildjagd in den taktischen Einsätzen
praktische Pause-Funktion   keine freie Speicherfunktion (hätte an Schwierigkeitsgrad gebunden werden können)
viel Übersicht dank Zoom-Funktion   überschaubare Einheiten- und Gegnervielfalt
Survival-Modus: zufallsgenerierte Karten   keine sinnvoll in den Spielverlauf integrierte Helden
Survival-Modus: lange Partien   kein Mehrspieler- Modus
gut auf Gegner reagierende Einheiten   Wegfindungsmacken bei großen Truppen (selten)
kaum Leerlauf in den Missionen (Survival-Modus)   gescheite Einführung fehlt
viele Schwierigkeitsgrade   viele Übersetzungsfehler
wöchentliche Herausforderungen    
Mod-Unterstützung    


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test 24,99 Euro
Getestete Version Version 1.0.8
Sprachen Englische Sprachausgabe; deutsche Texte (viele Übersetzungsfehler)
Schnitte Nein
Splitscreen Nein
Multiplayer & Sonstiges Kein Mehrspieler-Modus verhanden.

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Digital (Steam)
Online-Aktivierung Nein
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Ja
Bezahlinhalte Nein