Test (Pro und Kontra) zu Anno 1800 (Strategie, PC) - 4Players.de

 

Test: Anno 1800 (Aufbau-Strategie)

von Marcel Kleffmann



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

Komplettpaket: Kampagne, Endlosmodus und Multiplayer   Kampagne endet zu schnell und zu früh
leichter Einstieg und sukzessiv steigende Komplexität   keine Szenarien; keine weiteren Fraktionen
stets komplexer werdende Produktionsketten   eher oberflächliche Kämpfe und Diplomatie
Industrielle Revolution und Expeditionen fügen sich gut in die Annowelt ein   Balance- Schwierigkeiten
motivierendes Grundkonzept um Aufbau, Ausbau und Optimierung   KI- Macken (Wegfindung, Schiffverhalten, Kampfpassivität)
Session-System mit parallel laufenden Siedlungen ohne Ladezeiten   Expeditionen hätten von Sprachausgabe und mehr Übersicht/Filtern profitiert
Session-System wird nicht so exzessiv genutzt wie in Anno 2205   kein direktes Forschungssystem, keine Jahreszeiten, keine "runden" Straßen
Attraktivität der Stadt zahlt sich aus   sektorübergreifende Item- Übersicht fehlt
sinnvoller Ausbau der Items   Bedürfnis- Deckung wurde in Anno 1404 schöner visualisiert
Vielzahl an Ornamenten   wenig Statistiken und Übersichten über die Inseln (kommt via Patch)
Arbeitskraft, Pendlerkais und Elektrizität krempeln vieles um   nicht alle Spielelemente werden gut erklärt
modulare Grossgebäude (Zoo und Museum)   hohe Grafik- Einstellungen stellen hohe Ansprüche an die CPU
aufwändiges, mehrstufiges Endgame-Projekt   etwaige Abstürze
Einfluss ermöglicht leichte Spezialisierungen und Bonus-Freischaltungen    
viele Möglichkeiten die Produktion zu beeinflussen: Zeitung, Items, Handelskammer    
Optionalität vieler Spielelemente    
für Neulinge: Spielvariante mit mehr Hilfen    
diverse Einstellungsoptionen für den Endlosmodus    
Erwerb von Anteilen anderer Inseln möglich    
reibungslos funktionierender Mehrspieler-Modus ohne Sync-Probleme    
traumhaft schöne Spielwelt    
lebendige Siedlungen und hoher Wuselfaktor    
hervorragender Soundtrack    
versteckte Ego-Perspektive STRG Shift R    
witzige Credits    


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test 59,99 Euro; Deluxe 69,99 Euro
Getestete Version Release-Version 1.0
Sprachen Deutsch, Englisch (Sprachausgabe und Text)
Schnitte Nein
Splitscreen Nein
Multiplayer & Sonstiges Mehrspieler-Modus für bis zu vier Spieler (nur online)

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Digital, Einzelhandel
Online-Aktivierung Ja
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Ja
Sonstiges Ubisoft Account ist erforderlich
Bezahlinhalte Nein