Test (Pro und Kontra) zu Guild Wars 2 (Rollenspiel, PC) - 4Players.de

 

Test: Guild Wars 2 (Online-Rollenspiel)

von Mathias Oertel



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

persönliche Charakter-Story, teils abhängig von Entscheidungen   Story- Instanzen mit unausgewogenem Schwierigkeitsgrad
bis zum Bersten gefüllt mit Inhalten für alle Charakterstufen   deutsche Lokalisierung textuell mit Fehlern
sehr ansehnliche, abwechslungsreiche Kulisse   deutsche Sprecher mit qualitativen Schwankungen
Kampf schafft Spagat zwischen aktiver Bewegung und klassischen Fähigkeiten   Client- Abstürze (auch drei Wochen nach Release, Stand: 14.09.12)
Grinding-Tretmühle wurde komplett eliminiert   Waffen- Fähigkeiten sind schnell erlernt
unheimlich viel zu entdecken   keine volksexklusiven Klassen wie z.B. in Dark Age of Camelot
durchdachtes Handwerkssystem   Schließfach ist viel zu klein
dynamische Events (teils mehrstufig) ersetzen herkömmliche Questsysteme   keine dauerhaften PvP- Auseinandersetzungen, nach jeweils zwei Wochen wird neu angefangen
multilingual (ad hoc verstellbar, Text und Sprachausgabe unabhängig)   bei Effektfeuerwerken geht die Übersicht verloren, genaues Anvisieren wird zur Geduldsprobe
stimmungsvolle Musik von Jeremy Soule   gelegentliche Performance- Einbrüche
kein Gruppenzwang   Springen/Klettern ist sehr fummelig
umfangreiche Welt-gegen-Welt- sowie PvP-Kämpfe    
acht Dungeons mit Story- sowie Erforschungsmodus    
Position spielt eine Rolle in Gefechten    
Ausweichen in Kämpfen möglich    
Fähigkeiten abhängig von Waffe    
unter der Oberfläche zahlreiche Personalisierungs-Optionen    
übersichtliche Benutzerführung    
Mikrotransaktionen bieten maximal "pay-to-shortcut"    
alle Figuren auf dem Account teilen sich Schließfach & Rohstofflager    
gelungene Teleport-Schnellreise    
fließender Übergang von Land- und Unterwassergebieten    
keine Abo-Gebühren    


Versionen & Multiplayer

Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch
Schnitte Nein
Splitscreen Nein

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Entwicklerseite, Einzelhandel
Online-Aktivierung Ja
Online-Zwang Ja
Account-Bindung Ja
Sonstiges keine Abo-Gebühr
Bezahlinhalte Nein