Test (Pro und Kontra) zu Call of Duty: Roads to Victory (Shooter, Sony PSP)

 

Test: Call of Duty: Roads to Victory (Shooter)

von Paul Kautz





Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

gute Grafik   gewöhnungsbedürftige Steuerung
dramatische Sounduntermalung   08/15- Missionsdesign
spaßige Bomber-Missionen   Dumpfbacken- KI
gute Sprachausgabe   sehr kurz
    lästig respawnende Gegner
Sonstiges
 
Sonstiges
annehmbare Ladezeiten   etwas zu gut gemeintes Autotargeting
ausgewogener Schwierigkeitsgrad   kein Online- Modus
    kein freies Speichern möglich
    völlig lineare Levels
    gelegentliche Probleme mit der Kollisionsabfrage


 

Kommentare

johndoe-freename-108047 schrieb am
viel zu unterbewertet! das spiel nimmt es fast in jeder Hinsicht mit MoH auf! hier kommen Panzer arty gescfhütze, bazookas und Bomber zum einsatz. in MoH wart ihr nur dumm am rumballern. die Grafik ist auch cool , wobei die Waffen nicht sehr schön sind. und die kampagne geht auch länger als bei MoH , für mich: 87 %
schrieb am