Test (Pro und Kontra) zu Days Gone (Action, PlayStation 4 Pro) - 4Players.de

 

Test: Days Gone (Action-Adventure)

von Jörg Luibl



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

angenehm langsamer Spiel-Rhythmus   Defizite im KI- Verhalten humaner Gegner
Erkundung und Kämpfe mit Stealth-Flair   schwache bis primitive Darstellung von Tieren
Survival light mit knapper Munition   langweilige Jagdmissionen
Fallen entschärfen, mit Ködern locken   verschenktes Potenzial bei der Spurensuche
sehr wuchtige Nahkämpfe   kein Abschalten von Hilfen (Ziele, Schnellreise etc.)
gut inszenierte Dialog-Szenen   einige Texturnachlader und Rollrasen
Mimik, Gestik & Co auf hohem Niveau   lange Ladezeit vor Spielstart
Crafting für Bolzen, Verbände, Molotows etc.    
Charakterentwicklung über Werte & Fähigkeiten    
Vertrauen aufbauen für mehr Waren    
kleine Entscheidungen mit Konsequenzen    
Schnellreise erst nach Nest-Säuberung    
kein frühzeitiger Waffen-Überschuss    
drei Schwierigkeitsgrade    
komplett auf Deutsch; sehr gute Lokalisierung    
Spielzeit: 30 Stunden plus X    


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test 60 Euro
Getestete Version Deutsche digitale PS4-Pro-Version 1.03.
Sprachen Deutsche Texte und Sprache; optional Englisch.
Schnitte Nein
Splitscreen Nein
Multiplayer & Sonstiges Kein Multiplayer.

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Digital, Einzelhandel
Online-Aktivierung Ja
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Ja
Sonstiges Spielzeit: 30 Stunden plus X.
Bezahlinhalte Nein