Test (Pro und Kontra) zu No More Heroes (Action-Adventure, Nintendo Wii)

 

Test: No More Heroes (Action-Adventure)

von Jörg Luibl





Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

morbider Humor   grauenhafte Stadtkulisse
gutes Arcade-Kampfsystem   Pop- ups, Tearing, Kanten, Flimmern, Ruckler
coole Bosskämpfe   Kampfsystem ohne Entwicklung
bizarrer Retro-Stil   extrem monotoner Spielablauf
    langweilige Nebenquests
    schrecklich lethargische Bewohner
    Autos & Texturen aus PSone- Zeiten
    Passanten wegschieben
    dutzende Klongegner
    kaum Interaktion
    schlechte Fahrphysik
    kaum Sprachausgabe
Sonstiges
 
Sonstiges
Waffe & Fähigkeiten aufrüsten   kein Multiplayermodus
gutes Speichersystem    
übersichtliche Karte    
Kleidung anpassen    
zwei Schwierigkeitsgrade    


 

Kommentare

Apoll schrieb am
Also ich habe das Spiel trotzdem gekauft und es ist geil.
Natürlich ist die Aussenwelt nicht optimal sondern einfach nur funktional und kann nerven, aber der Kern des Spiels hat so viel Charme und macht einfach nur Spaß.
Der Vergleich mit GTA is übrigens ein voller Griff ins Klo, wer vergleicht denn auch God of War mit Zelda das wäre genau so falsch.
Den Kommentar staue ich mir schon seit Monaten auf. ^^
danke fürs lesen
gogo for min. 70% oder faire 75%
Laner schrieb am
No More Heroes ist für mich kein Sandbox Spiel da die Stadt für mich eher ein großes Menü ist und es dort um die Auswahl der kämpfe geht also ich finde NoMoreHeroes Spitze und freue mich schon auf den neuen teil *_*
k0tti schrieb am
dieser test ist absolut lächerlich. dass nahezu alle anderen online mags da ganz anderer meinung sind beweist die gamerankings.com durchschnittswertung von 83%, das sind 23% mehr als sich jörg "unter schmerzen" abgerungen hat :D
ja no more heroes hat grafische schwächen, die oberwelt sieht teilweise echt peinlich aus, aber das gameplay, die genialen bossgegner etc machen einfach unglaublich viel spass. das geschnetzel ist unglaublich befriedigend und kommt dabei ohne gefuchtel aus.
ich für meinen teil freue mich riesig auf no more heroes 2, auch wenn ich killer 7 nen tick besser fand ... lasst euch von diesem test nicht verunsichern und spielt es am besten einfach selbst und bildet euch eine eigene meinung.
Mortva schrieb am
Ich finde man sollte die Stadt etc. nicht zu sehr in die Wertung mit einbeziehen.
Die Entwickler wollten den Fokus anscheinend in den morbiden Humor und das gute Kampfsystem setzen.
Außerdem ist es einfach herrlich innovativ.
also mein Fazit was ich aus diversen Tests ( ja ich habs noch nicht gezockt) ziehe ist:
Für jeden Anime- und Quentin terrentino fan, sowie für jede Person die Kreativität in Spielen sucht ist das Spiel ein muss.
J1natic schrieb am
---wurde aber echt langsam Zeit, E-G.
hyped for NMH2 !!! GO SUDA51 GO !!! :waah:
schrieb am