Spiele des Jahres 2019 - Spiel des Jahres

 
Spiel des Jahres 2019: 'Death Stranding'

Death Stranding ist das Beste, was der in sicheren Gewässern dahin plätschernde Videospielwelt passieren konnte - gerade weil es derart polarisiert. So erging es von der Literatur bis zur Malerei vielen  außergewöhnlichen Schöpfungen in ihrer Zeit, bevor sie später als Meisterwerke gefeiert wurden. Hideo Kojima inszeniert ein denkwürdiges Abenteuer, über das man noch in vielen Jahren sprechen wird. Es ist visionär, dämonisch, kafkaesk und bis in die kleinste Faser verspielt. Hier trifft die japanische Kultur mit ihrer Symbiose aus Hightech und Übersinnlichem auf die große Leinwand Hollywoods. Eine grandiose Symbiose!

Death Stranding

95
Spiel des Jahres 2019: 'Death Stranding'
Leserwahl Spiel des Jahres 2019: 'Death Stranding'
Entwickler des Jahres: 'Kojima Productions'
Publisher des Jahres 2019: 'Oculus'
PC: 'Oxygen Not Included'
Switch-Spiel: 'The Legend of Zelda: Link's Awakening'
Xbox One: 'Gears 5'
PlayStation 4: 'Death Stranding'
Bestes VR-Spiel: 'Asgard's Wrath'
Multiplattformspiel des Jahres 2019: 'Sekiro: Shadows Die Twice'
Action Spiel des Jahres 2019: 'Death Stranding'
Adventure Spiel des Jahres 2019: 'Heaven's Vault'
Shooter des Jahres 2019: 'The Division 2'
Rollenspiel des Jahres 2019: 'Disco Elysium'
Rennspiel des Jahres 2019: 'Dirt Rally 2.0'
Geschicklichkeitspiel des Jahres 2019: 'Ring Fit Adventure'
Sport Spiel des Jahres 2019: 'MLB The Show 19'
Strategiespiel des Jahres 2019: 'Oxygen Not Included'
Beste Grafik des Jahres 2019: 'Control'
Bestes Artdesign des Jahres 2019: 'Trüberbrook'
Beste Lokalisierung des Jahres 2019: 'Death Stranding'
Beste Musik des Jahres 2019: 'Days Gone'
Beste Soundeffekte des Jahres 2019: 'The Division 2'
Beste Regie des Jahres 2019: 'Death Stranding'
Beste Geschichte des Jahres 2019: 'Disco Elysium'
Anspruchsvolles Spiel Sonderpreis 2019: 'Oxygen Not Included'
Sonderpreis Immersion des Jahres 2019: 'Space Junkies'
Gurke des Jahres 2019: 'Nintendo Labo: Toy-Con 04: VR-Set'
Frechheit des Jahres 2019: 'Das Double von 2K Games'
Enttäuschung des Jahres 2019: 'Mario Kart Tour'
Spiele des Jahres 2019 - die Redaktionswahl. Wir küren Preisträger in folgenden 30 Kategorien: Gurke des Jahres, Enttäuschung des Jahres, Frechheit des Jahres, Sonderpreis Anspruchsvolles Spiel, Sonderpreis Immersion, Beste Regie, Beste Geschichte, Beste Soundeffekte, Beste Musik, Beste Lokalisierung, Bestes Artdesign, Beste Grafik, Rennspiel, Geschicklichkeitsspiel, Sportspiel, Strategiespiel, Adventure, Actionspiel, Shooter, Rollenspiel, Switch-Spiel, PC-Spiel, PS4-Spiel, Xbox-One-Spiel, Multiplattformspiel, Entwickler des Jahres, Publisher des Jahres, VR-Spiel, Leserwahl, Spiel des Jahres.

Kommentare

Cara1985 schrieb am
sphinx2k hat geschrieben: ?
08.01.2020 10:44
Ein Spiel das komplett an mir vorbei ging, hab den Release nur am Rande mitbekommen. Hat auch bei meinen üblichen Youtubern nirgends großartig Erwähnung gefunden. Da hat mich meine Filterblase wohl super abgeschirmt, mag aber auch daran liegen das es noch keine PC Version gibt.
Bei allem was ich gesehen hab war aber auch nichts dabei wo ich sagen würde "Muss ich Spielen". Auch wenn ja was dran sein muss sonst würden nicht so viele hier im Thread es als gut beschreiben.
Habe es bei den Rockebeans gesehen ? Hat Spaß gemacht da die beiden Redakteure super Stimmung gemacht haben. Aber selber spiele, 'ne, nichts für mich ?
LongAlex schrieb am
Ein spiel über das in jahren noch gesprochen wird, 2020 aber schon keiner mehr drüber redet......
sphinx2k schrieb am
Ein Spiel das komplett an mir vorbei ging, hab den Release nur am Rande mitbekommen. Hat auch bei meinen üblichen Youtubern nirgends großartig Erwähnung gefunden. Da hat mich meine Filterblase wohl super abgeschirmt, mag aber auch daran liegen das es noch keine PC Version gibt.
Bei allem was ich gesehen hab war aber auch nichts dabei wo ich sagen würde "Muss ich Spielen". Auch wenn ja was dran sein muss sonst würden nicht so viele hier im Thread es als gut beschreiben.
didiforum schrieb am
Chibiterasu hat geschrieben: ?
02.01.2020 14:21
Die Wahl ist natürlich zu erwarten gewesen.
Ist auf jeden Fall ein Titel, den ich mir anschauen werde.
Das komische ist, ich war eigentlich immer sehr interessiert an allen Trailern von Death Stranding und fasziniert von der Welt. Dann kam der Release und ich habe es überhaupt nicht eilig es zu spielen.
Momentan habe ich gar nicht den Nerv für einen eher monotonen Spielablauf und daher lasse ich es derzeit lieber sein.
Da warte ich bis ich richtig Lust drauf bekomme.
Wenn du death stranding gespielt hast, wirst du über ?monotonen Spielablauf? lachen.
JunkieXXL schrieb am
Besser 3 Punkte als auf den Strich, ne.
schrieb am