Luigi's Mansion: Das 3DS-Remake des Geisterabenteuers im Video - 4Players.de

 
Action-Adventure
Entwickler:
Publisher: Nintendo
Release:
19.10.2018
03.05.2003
Test: Luigi's Mansion
80
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 77% [1]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Luigi's Mansion: Das 3DS-Remake des Geisterabenteuers im Video

Luigi's Mansion (Action) von Nintendo
Luigi's Mansion (Action) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Aktualisierung vom 21. Oktober 2018, 12:42 Uhr:

Nintendo Deutschland hat nachgelegt und den deutschen "Veröffentlichungstrailer" zur 3DS-Neuauflage von Luigi's Mansion bereitgestellt - allerdings ohne "gruseligen" Sprecher, dafür mit Texteinblendungen in deutscher Sprache. Luigi's Mansion ist am 19. Oktober 2018 hierzulande für 2DS- und 3DS-Geräte erschienen.



Ursprüngliche Meldung vom 14. Oktober 2018, 13:14 Uhr:

Nintendo of America stellt im Launch-Trailer die 3DS-Neuauflage von Luigi's Mansion näher vor. In den USA ist das Geisterabenteuer mit Luigi in der Hauptrolle am 12. Oktober 2018 veröffentlicht worden. In Deutschland soll es am 19. Oktober 2018 so weit sein.

Luigi's Mansion erschien ursprünglich im Jahr 2002 für den Nintendo GameCube. Die Neuauflage für Nintendo-2DS-&-3DS-Systeme umfasst zusätzlich einen Boss-Rush-Modus, eine Karte des Anwesens (auf dem unteren Bildschirm) sowie amiibo-Unterstützung.

"Luigi ist nicht gerade der Tapferste, aber mit seinem treuen Staubsauger im Gepäck können ihn weder Geister noch Fallen aufhalten. Auf dem Touchscreen wird außerdem eine Karte der Villa angezeigt. Besonders mutige Spieler können sich bereits besiegten Geistern in einem neuen Endgegner-Modus stellen!"

Letztes aktuelles Video: Launch Trailer

Quelle: Nintendo

Kommentare

Todesglubsch schrieb am
JesusOfCool hat geschrieben: ?
22.10.2018 09:46
wenn du das original für weniger geld bekommen und spielen kannst, dann kannst du ja das machen. ist das gleiche wie mit luigis mansion.
^^
SEGA ist so hinterfotzig und hat die PS3-Version auf 4,49? reduziert. Kannst mir nicht sagen, dass das kein Zufall ist ;)
Aber ich wähle Option 3: Kaufe garnichts.
JesusOfCool schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?
21.10.2018 14:06
Zumindest erscheint das Remake auch im Handel *nachschau* hm 32?.
Ich rege mich derweil immer noch über das Remaster von Resonance of Fate auf. 35? für wenig Änderungen, nur digital. Aber den Preis hat man hier ja auch verteidigt.
ich glaub ich hab für RoF vor ein paar jahren mehr bezahlt. ich habs jetzt am wochenende angefangen (auf der 360) zu spielen.
grundsätzlich gilt für das spiel das gleiche wie für alle anderen (HD) ports: entweder man will es spielen, kauft es und spielt es, oder man lasst es bleiben.
wenn du das original für weniger geld bekommen und spielen kannst, dann kannst du ja das machen. ist das gleiche wie mit luigis mansion.
^^
Levi  schrieb am
IamYvo hat geschrieben: ?
21.10.2018 22:41
...

In einen Port steckt immernoch die Vorleistung, dass das Spiel überhaupt entwickelt wurde. Die verschwindend nicht plötzlich aus der Software,
Mal angenommen, du hast einen 1:1 Port. Dann bekommst du die gleiche Leistung, wie die anderen auch. Warum solltest du nun also weniger zahlen müssen? (das hat nichts mit Nintendo zu tun. Mein ursprüngliches Kommentar bezog sich zum Beispiel auf resonance of fate.
IamYvo schrieb am
Levi  hat geschrieben: ?
21.10.2018 19:26
Und ich könnt mich jedes Mal über das Echaufrieren von playstation Plus, stramsale und kaum legalen keystores verwöhnten User aufregen.
Nein, ich tue es nicht wirklich... Find es aber als Softwareentwickler trotzdem ein komisches Konzept, dass Software (ohne Nachfolger mit verbesserten Featureset) irgendwie mit dem Alter gefällig billiger zu sein hat...
Was ist daran denn komisch? In so einem Port steckt doch quasi kaum noch Arbeit, im Vergleich zur Erstentwicklung, wird aber dann zum Vollpreis verkauft und genau da ist der Knackpunkt, wo es leicht ärgerlich wird.
Hier wird auch so getan, als sei Nintendo das Nonplusultra in der Spieleentwicklung und die könnten es sich leisten, mehr Geld zu verlangen. Als ob andere Entwickler nichts drauf hätten und nur zweitklassige Spiele anbieten würden. Lässt sich so aber natürlich schwer sagen, ob Nintendo erfolgreicher wäre, wenn sie eine ähnliche Preispolitik wie andere Publisher fahren würden. Ich persönlich glaube schon, vor allem seit Sony und Microsoft auf Sales setzen.
yopparai schrieb am
ICHI- hat geschrieben: ?
21.10.2018 21:20
Da ich kein 3ds mehr habe hoffe ich das LM3 für Switch nicht
alzu lange braucht. Also so noch im 1. Quartal 2019 wäre gut.
Gut wär so einiges, aber dafür sah das noch nen Tick zu unfertig aus. Herbst 2019 würde ich tippen.
schrieb am