The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D: Fan bastelt an Remake mit Unreal Engine 4

 
The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D
Entwickler:
Publisher: Nintendo
Release:
17.06.2011
Test: The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D
90
Jetzt kaufen
ab 25,27€
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Legend of Zelda: Ocarina of Time: Fan bastelt an Remake mit Unreal Engine 4

Obwohl Nintendo bekanntermaßen auch Fan-Projekte rund um die eigenen Marken ins Visier nimmt, lassen sich manche Hobby-Entwickler nicht davon entmutigen und werkeln weiter an modernisierten Neuauflagen von Nintendo-Klassikern. So auch Yianni Papazis, der sich nach Angaben von DualShockers an einem Remake von The Legend of Zelda: Ocarina of Time versucht und dazu die moderne Unreal Engine 4 nutzt. In einem Video auf Youtube bekommt man bereits Einblicke in Castle Town und den Temple of Time, inklusive des ansprechenden Charakter-Design sowie den überarbeiteten Soundtrack.



Bleibt die Frage, ob und wann Nintendos Anwälte einschreiten werden.

Letztes aktuelles Video: FeaturesTrailer

Quelle: DualShockers

Kommentare

Felerlos schrieb am
Chibiterasu hat geschrieben: ?
08.02.2021 10:13
Gehört sicher zu den besseren Versuchen Ocarina of Time aufzufrischen.
So richtig brauchen würde ich aber so eine Version auch nicht. Da reicht die 3DS Variante in höherer Auflösung.
Ich würde mir ja mal ein Remake mit vernünftiger Kamerasteuerung wünschen. Die war in der Frühzeit der 3D-Spiele alles andere als ausgereift (der N64-Controller hatte ja auch nur einen Stick) und ist auf dem 3DS auch nicht zeitgemäß, da es dort auch an dem Stick mangelt. Das ist schade, wenn sich so ein Klassiker heute so unkomfortabel spielt, wenn man moderne Standards gewöhnt ist.
Melcor schrieb am
Edit: Keine Ahnung was hier passiert ist, aber das ist das richtige Video:
ICHI- schrieb am
JesusOfCool hat geschrieben: ?
08.02.2021 10:59
Levi hat geschrieben: ?
08.02.2021 10:53
Naa. Sorry. Wenn das das Ziel wäre, würde man damit nicht öffentlich gehen, bzw, wenn man es zusätzlich als "Aushängeschild für seine eigene Arbeit" nutzen möchte, wählt man sich etwas, was nicht zu 100Prozent unter den Hammer kommt.
wieso nicht? so bekommt man aufmerksamkeit und das hilft wenn man einen job in der industrie will.
das muss gar nicht vor gericht landen. wenn das erste schreiben der anwälte kommt, nimmt man es runter und fertig. das ziel ist bis dahin ohnehin bereits erreicht.
Für Shenmue 3 wurde tatsächlich jemand eingestellt der vorher diese Fan Mods kreiert hat.

Nintendo hat in den 90ern auch ehemalige Modder eingestellt die später den Super FX Chip entwickelt
haben woraus wiederum Nintendo´s erstes 3D Spiel "Star Fox" entstanden ist.
Varothen schrieb am
Der jährliche Running Gag von Nintendo Fan Remakes...
Brevita schrieb am
Bitte HD Remakes von den 3Ds Spielen
Für die Switch.
Ich möchte gerne auch alle Zelda Spiele auf der Switch spielen können.
schrieb am
The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D
ab 25,27€ bei