Etrian Odyssey Nexus: Letzter Teil der Rollenspiel-Saga kommt 2019 nach Europa

 
Etrian Odyssey Nexus
Entwickler:
Release:
05.02.2019

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Etrian Odyssey Nexus: Letzter Teil der Rollenspiel-Saga kommt 2019 nach Europa

Etrian Odyssey Nexus (Rollenspiel) von Atlus / Koch Media
Etrian Odyssey Nexus (Rollenspiel) von Atlus / Koch Media - Bildquelle: Atlus / Koch Media
Atlus und Koch Media wollen das Anfang des Monats in Japan erschienene 3DS-Rollenspiel Etrian Odyssey X (Cross) am 5. Februar 2019 als Etrian Odyssey Nexus auch in Europa veröffentlichen und die Serie damit beenden. Zum Inhalt heißt es: "Ein königliches Dekret von Prinzessin Persephone hat die Zusammenkunft der größten Entdecker des Reiches in die schwebende Stadt Maginia veranlasst. Das Ziel: Die Mysterien des Archipels von Lemuria, der Heimat des großen Yggdrasil Baumes, zu lüften. Der Spieler kann Entdecker aus 19 verschiedenen Klassen, welche aus dem Etrian-Odyssey-Universum bekannt sind, rekrutieren. Außerdem mit dabei: die brandneue 'Hero'-Klasse.

Das Trio um Yuji Himukai (Character-Designer), Shin Nagasawa (Monster-Designer) und Yuzo Koshiro (Composer) arbeiten einmal mehr zusammen, um der Etrian-Odyssey-Nexus Welt Leben einzuhauchen. Mit bekannten Charakteren und Orten der vergangenen Etrian-Spiele, über 100 Quests, verschiedenen Schwierigkeitsgeraden, der Rückkehr des optionalen Auto-Mappings und vielen mehr ist Etrian Odyssey Nexus eine Erfahrung für Etrian Veteranen und-Neueinsteiger.

Screenshot - Etrian Odyssey Nexus (3DS)

Screenshot - Etrian Odyssey Nexus (3DS)

Screenshot - Etrian Odyssey Nexus (3DS)

Screenshot - Etrian Odyssey Nexus (3DS)

Screenshot - Etrian Odyssey Nexus (3DS)

Screenshot - Etrian Odyssey Nexus (3DS)

Screenshot - Etrian Odyssey Nexus (3DS)

Etrian-Odyssey-Nexus-Features:

  • Die komplette Etrian-Odyssey-Erfahrung – Mit mehr Klassen, Charakteren, besserem Gameplay und größeren Labyrinthen als in jedem anderen Spiel der Serie, ist Etrian Odyssey Nexus das ultimative Dungeon-Crawler-Erlebnis.
  • Bauen Sie die perfekte Gruppe auf – Erstellen und individualisieren Sie Charaktere aus 19 spielbaren Klassen, um die gefährlichen Kreaturen in Lemurias Labyrinthen zu besiegen.
  • Für Neueinsteiger und Veteranen – Mit jederzeit einstellbarem Schwierigkeitsgrad, Auto-Mapping und der wunderschönen Story ist Etrian Odyssey Nexus perfekt für Neueinsteiger und erfahrene Veteranen.
  • Ein Liebesbrief an Etrian – Yuji Himukai (Character-Designer), Shin Nagasawa (Monster-Designer) und Yuzo Koshiro (Composer) sind zusammengekommen, um das schönste Etrian Erlebniss aller Zeiten für den Nintendo 3DS zu entwickeln."

Letztes aktuelles Video: Promotional Video 01

Quelle: Atlus / Koch Media

Kommentare

yopparai schrieb am
Na ich vermute vorher landet die Reihe realistisch betrachtet eher aufm Smartphone*. Das ist ja in Japan nicht ganz unerfolgreich. Die PS4 spielt da softwareverkaufstechnisch eine eher untergeordnete Rolle, jedenfalls für alles was nicht Monster Hunter oder Dragon Quest heißt.
[*] Disclaimer: Nein, auch nicht unbedingt was ich mir wünschen würde.
Todesglubsch schrieb am
yopparai hat geschrieben: ?
16.08.2018 16:08
Das Dungeon mitzeichnen fand ich schon ziemlich gut, das darf eigentlich nicht wegfallen.
Jain... es war schon motivierend. Aber so gegen Ende hin, vor allem wenn du alle Teile spielst, fragst du dich echt "ja... er zeichnet mittlerweile bereits den Boden mit, wieso kann er nicht auch gleich die Wände mitzeichnen?". :D
Auf der PS4 könnten sie ja das Second Screen-Feature dafür nutzen. Wenn sich bei Sony noch jemand daran erinnert.
yopparai schrieb am
Ja, seh ich ein. Ich würd?s auf ner anderen Plattform vielleicht auch nochmal mit nem Teil probieren. Hoffen wir mal dass ihnen was einfällt, wie man das gescheit rüberbringen kann. Das Dungeon mitzeichnen fand ich schon ziemlich gut, das darf eigentlich nicht wegfallen.
Todesglubsch schrieb am
yopparai hat geschrieben: ?
16.08.2018 15:41
Das ist so mit die einzige 3DS-Reihe, wo ich Atlus? Sturheit in Bezug auf die Plattform aber irgendwie nachvollziehen kann. Das Ding ist schon echt perfekt dafür...
Das will ich ja nicht einmal abstreiten. Nur ärgert's mich halt, weil ich keinen 3DS mehr habe und die letzten zwei Teile nicht spielen konnte. Etrian Odyssey war immerhin ein Dungeon Crawler, der auch wirklich gut war. Alle anderen Dungeon Crawler die noch rauskommen sind immer so ne Wundertüte. Die meisten versuchen nur alte Wizardry-Teile zu kopieren. Etrian Odyssey war was eigenes.
Naja.
yopparai schrieb am
Das ist so mit die einzige 3DS-Reihe, wo ich Atlus? Sturheit in Bezug auf die Plattform aber irgendwie nachvollziehen kann. Das Ding ist schon echt perfekt dafür... In Japan ist das anscheinend auch noch ganz gut gelaufen, ich wünsche ihnen, dass sie hier auch 2019 noch ihre Fanbase dafür begeistern können. Ich hab mal einen Teil gespielt und fand den auch ziemlich gut. Aber ich bin nicht tief genug drin in der Reihe, um dafür jetzt nochmal den 3DS rauszuholen.
schrieb am