The Game Awards: 2020: Event findet in der kommenden Nacht statt; allerlei Neuigkeiten, Ankündigungen & Co. versprochen - ein Überblick

 
von ,

The Game Awards 2020 in der kommenden Nacht; allerlei Neuigkeiten, Ankündigungen & Co. versprochen

The Game Awards (Awards) von The Game Awards
The Game Awards (Awards) von The Game Awards - Bildquelle: The Game Awards
In der kommenden Nacht (von Donnerstag auf Freitag) werden um 01:00 Uhr "The Game Awards 2020" verliehen bzw. eigentlich ist die Preisverleihung nur eine Nebensache, während sich die Spiele-Industrie selbst feiert und neue Spiele angekündigt sowie Spielszenen präsentiert werden. Es kann davon ausgegangen werden, das die Show mehrere Stunden dauern wird.

Laut Produzent und Moderator Geoff Keighley sollen mehr als zwölf Neuankündigungen auf dem Programm stehen, darunter sollen neben Indie-Spielen auch AAA-Produktionen fallen. Bisher hätte es noch keine "Leaks" gegeben. Eine halbe Stunde vorher wird die Veranstaltung mit der Pre-Show beginnen, die ca. 30 Minuten dauern wird (Startschuss: 00:30 Uhr). Fünf Weltpremieren werden bereits für die Pre-Show erwartet.

Der Livestream startet in der Nacht von Donnerstag auf Freitag um 1 Uhr deutscher Zeit. Übertragungen der Show werden u.a. bei YouTube und Twitch angeboten. Weitere Übertragungsplattformen findet ihr hier.

Allerlei Neuankündigungen, Videomaterial und Neuigkeiten werden versprochen. Mit dabei sind u.a. Elite Dangerous: Odyssey, Warhammer 40.000: Dark Tide von den Vermintide-Machern, It Takes Two (Brothers, A Way Out), NieR Replicant ver.1.22474487139, die erste Season von Call of Duty: Black Ops Cold War, das nächste Dragon-Age-Spiel, zwei neue Spiele von Focus Home Interactive, die neue Karte für Among Us und das erste Spiel von Striking Distance Studios (Glen Schofield, u.a. Dead Space und Call of Duty: WW2). Microsoft hatte bei den Game Awards 2019 die Xbox Series X gezeigt und auch Senua's Saga: Hellblade 2 vorgestellt. In diesem Jahr sollte man seine Erwartungen im Vergleich zu 2019 aber runterschrauben, meinte Aaron Greenberg (Xbox Games Marketing bei Microsoft).

Zusammen mit den Game Awards können auf Steam und auch via GeForce Now einige Demos angespielt werden, u.a. Little Nightmares 2, Graven, Echo Generation, Song of Iron, Olija, Anno: Mutationem etc. Die Game-Awards-Festival-Seite findet ihr bei Steam oder GeForce Now.

Das Ergebnis der Nutzerwahl für das "Spiel des Jahres" bei den Game Awards 2020 steht ebenfalls fest. Ghost of Tsushima hat sich gegen Doom Eternal, Hades, Marvel's Spider-Man: Miles Morales und The Last of Us Part 2 durchgesetzt.

Kommentare

Gimli276 schrieb am
Schade, hätte Disco Elysium gerne auf der Series X gespielt, da mir der Controller lieber ist. Dann halt auf der PS5. Da hat sich das Warten gelohnt.
Leon-x schrieb am
Sephi in Smash. Cool.
Perfect Dark kommt von MS also doch zurück.
Alexschatz schrieb am
Bild
Weiß es hat hier nichts zu suchen, aber das kanns doch auch nicht sein. Klar will man die Leute zu Pur holen, aber sorry so bestimmt nicht
..Katzenmagie.. schrieb am
Hoffentlich bin ich um die Uhrzeit noch wohlauf!
Möchte auch endlich mal, das Tacheles zu Eldenring gesprochen wird..
4P|Marcel schrieb am
Sunblaster hat geschrieben: ?10.12.2020 14:56
4P|Marcel hat geschrieben: ?10.12.2020 14:37
Sunblaster hat geschrieben: ?10.12.2020 14:17 Bei der Aufzählung der Nominierten für die Nutzerwahl wurde Animal Crossing: New Horizons vergessen...?
Nein, das stimmt nicht - siehe Twitter-Feed.
https://twitter.com/thegameawards/statu ... 8508420097
Sorry, mein Fehler. Ich hab die Nutzerwahl mit der allgemeinen Wahl zum Spiel des Jahres verwechselt.
Alles gut :)
schrieb am