Wrath: Aeon of Ruin: Retro-Shooter auf Sommer 2021 verschoben

 
von ,

Wrath: Aeon of Ruin - Retro-Shooter auf Sommer 2021 verschoben

Wrath: Aeon of Ruin (Shooter) von 1C Entertainment / 3D Realms
Wrath: Aeon of Ruin (Shooter) von 1C Entertainment / 3D Realms - Bildquelle: 1C Entertainment / 3D Realms
Eigentlich hätte heute das dritte Content-Update für die Early-Access-Fassung von Wrath: Aeon of Ruin (ab 18,89€ bei kaufen) erscheinen sollen. Doch aufgrund einiger Covid-19-Erkrankungen im Team musste der Stapellauf auf Januar verschoben werden, wie die Entwickler via Steam mitteilen. Darüber hinaus wurde auch die für den 25. Februar angesetzte Veröffentlichung des düsteren Retro-Shooters (zur Vorschau) auf PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch gekippt. Neues Zeitfenster ist jetzt Sommer 2021.

Die Vorabfassung von Wrath: Aeon of Ruin kann aktuell für 20,99 Euro via Steam heruntergeladen werden. Auf GOG werden aufgrund eines 20-prozentigen Sonderrabatts sogar nur 16,79 Euro fällig. Die bisherigen Nutzerreviews auf Valves Download-Portal sind "sehr positiv" (derzeit sind 90 Prozent von 809 Reviews positiv), Der aktuelle Wertungsschnitt auf GOG liegt bei 4,1 bzw. 4,4 von fünf Sternen. Hier die aktualisierte Roadmap bis zur Veröffentlichung:


Letztes aktuelles Video: Content Update 2 and Big Box Trailer

Quelle: KillPixel Games / 3D Realms / 1C Entertainment / Steam

Kommentare

cM0 schrieb am
Richtig, nicht lebenswichtiges. Daher verstehe ich auch nicht, warum Spiele so oft zu früh veröffentlicht werden. Ok, Gier, aber auf lange Sicht schadet es dem Ruf. Soll heißen, die Entwickler machen hier alles richtig mit der Verschiebung.
Kajetan schrieb am
cM0 hat geschrieben: ?22.12.2020 15:45 Ansonsten: Ja, die Entwickler sollen sich lieber Zeit lassen. Haben am Ende alle mehr von. Besonders wenn hier wirklich Mitarbeiter an Corona erkrankt sind, geht es eben nicht schneller. Aber auch ganz generell ist mir ein Spiel, welches lange in Entwicklung ist und verschoben wird, lieber als ein unfertiger Release voller Bugs.
Vor allem ... es ist ja nur ein Videospiel. Ein Luxusprodukt. Für Leute, die wohlhabend genug sind, dass sie sich eine durchtechnisierte Freizeitbespassung leisten können.
cM0 schrieb am
Kajetan hat geschrieben: ?22.12.2020 11:20 Gute Boomer-Shooter müssen reifen wie guter Wein :)
Du meinst wie bei Cyberpunk? :D Ok, ist kein Boomer-Shooter, aber ich konnte es mir nicht verkneifen.
Ansonsten: Ja, die Entwickler sollen sich lieber Zeit lassen. Haben am Ende alle mehr von. Besonders wenn hier wirklich Mitarbeiter an Corona erkrankt sind, geht es eben nicht schneller. Aber auch ganz generell ist mir ein Spiel, welches lange in Entwicklung ist und verschoben wird, lieber als ein unfertiger Release voller Bugs.
Kajetan schrieb am
Eile mit Weile! Gute Boomer-Shooter müssen reifen wie guter Wein :)
schrieb am