Aliens: Fireteam: Kooperativer Survival-Shooter für PC und Konsolen angekündigt

 
von ,

Aliens: Fireteam für PC und Konsolen angekündigt

Aliens: Fireteam (Shooter) von Cold Iron Studios / Focus Home Interactive
Aliens: Fireteam (Shooter) von Cold Iron Studios / Focus Home Interactive - Bildquelle: Cold Iron Studios / Focus Home Interactive
Die Cold Iron Studios haben Aliens: Fireteam für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X/S angekündigt (Sommer 2021). Das Spiel ist ein kooperativer Survival-Shooter aus der Third-Person-Perspektive, in dem ein "Feuerteam" ums Überleben kämpft. An Bord der USS Endeavor stellen sich die Colonial Marines in vier Kampagnen der Xenomorph-Bedrohung - das Ganze spielt 23 Jahre nach der ursprünglichen Alien-Trilogie.

Weiter heißt es: "Wähle aus fünf einzigartigen Klassen – Schütze, Abrissexperte, Techniker, Arzt und Aufklärer - die alle über eigene Spezialfähigkeiten und Charaktereigenschaften verfügen. Nutze ein großes Arsenal aus 30+ Waffen und 70+ Mods/Aufsätzen, um der Alien-Bedrohung Herr zu werden. Kämpfe gegen über 20 verschiedene Arten von Feinden, zu denen auch 11 unterschiedliche Xenomorphs - vom Facehugger bis hin zum Praetorian – gehören und die alle eigene Taktiken anwenden, um verletzliche Marines anzugreifen, zu überlisten und auszuweiden."

Weitere Details wurden erstmal nicht verraten. Die Cold Iron Studios wurden 2015 von ehemaligen Mitarbeitern der Cryptic Studios (Neverwinter, City of Heroes) gegründet, u. a. von Craig Zinkievich (CEO), Shannon Posniewski (Chief Technology Officer) und Matt Highison (Creative Director). Cold Iron Studios gehörte vorher zu Perfect World Entertainment. Aktuell arbeiten mehr als 45 Mitarbeiter in dem Studio.

Letztes aktuelles Video: Trailer


Screenshot - Aliens: Fireteam (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Aliens: Fireteam (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Aliens: Fireteam (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Aliens: Fireteam (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Aliens: Fireteam (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Aliens: Fireteam (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Aliens: Fireteam (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Aliens: Fireteam (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Aliens: Fireteam (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)

Screenshot - Aliens: Fireteam (PC, PS4, PlayStation5, One, XboxSeriesX)


Quelle: Cold Iron Studios

Kommentare

Khorneblume schrieb am
Flux Capacitor hat geschrieben: ?04.03.2021 14:47 Das war noch nett ausgedrückt. Scott hat sicher noch immer ein gutes Auge und visuell echt was drauf. Auch die Regie ist ja grundsätzlich on top. Aber er hat für mich so viel falsch gemacht mit Covenant, dass ich echt angepisst war und noch immer bin. Prometheus war so vielversprechend, hätte so viele Möglichkeiten gehabt um darauf aufzubauen. Aber Ridley musste ja seinen Fassbender-Boner rausholen und diesen pseudo philosophischen Androiden Kunstfilm drehen.
Wenn ich denke wie viel Kritik Alien3 einstecken musste.......
Der Film fängt eigentlich recht stark an. Bis zum letzten Drittel. Man hätte sicher einiges mehr aus dem Plot machen können. Ich fand ihn aber OK.
Ridley Scott rennt eben seit Ewigkeiten der Qualität des 1. Teils hinterher. Er wird da innerhalb des Franchises auch nie wieder rankommen, was mich wenig verwundert, ist Teil 1 doch quasi in der ersten Hälfte eine Space Interpretation von Lovecrafts Mountains of Madness.
Und auch Alien Isolation - was meiner Meinung nach das beste Alien Spiel bis dato gewesen ist, ist auch deswegen so gut, weil man die quasi gleiche Geschichte nochmal erzählte. An Fassbender scheitert es jedenfalls nicht, der performt großartig.
ChrisJumper schrieb am
Stimmt, Covenant war auch der Film von dem ich enttäuscht war. "pseudo philosophischen Androiden Kunstfilm drehen" trifft es leider perfekt.
Naja, mich lenkt gerade "The Expanse" so sehr ab das ich kein Sifi brauche. Aber ein besserer Alien Nachfolger, in der Zeit von Alien 2.8, wäre schon toll.
Flux Capacitor schrieb am
Flojoe hat geschrieben: ?04.03.2021 13:52
Flux Capacitor hat geschrieben: ?04.03.2021 09:14
ChrisJumper hat geschrieben: ?03.03.2021 22:15 Was ist eigentlich aus der Film-Fortsetzung geworden? Kommt da noch ein neuer Teil, oder hat man das mittlerweile eingestellt, weiß da wer mehr?
Willst Du nach dem schwachen "Alien: Covenant" wirklich noch eine Fortsetzung? :roll: Ridley Scott soll sich einfach von der Franchise verpissen und jemandem das Zepter übergeben der nicht nur schöne Bilder filmen kann.
Sehe ich ähnlich. Nur verpissen hätt ich jetzt nicht gesagt. ?
Das war noch nett ausgedrückt. Scott hat sicher noch immer ein gutes Auge und visuell echt was drauf. Auch die Regie ist ja grundsätzlich on top. Aber er hat für mich so viel falsch gemacht mit Covenant, dass ich echt angepisst war und noch immer bin. Prometheus war so vielversprechend, hätte so viele Möglichkeiten gehabt um darauf aufzubauen. Aber Ridley musste ja seinen Fassbender-Boner rausholen und diesen pseudo philosophischen Androiden Kunstfilm drehen.
Wenn ich denke wie viel Kritik Alien3 einstecken musste.......
Flojoe schrieb am
Flux Capacitor hat geschrieben: ?04.03.2021 09:14
ChrisJumper hat geschrieben: ?03.03.2021 22:15 Was ist eigentlich aus der Film-Fortsetzung geworden? Kommt da noch ein neuer Teil, oder hat man das mittlerweile eingestellt, weiß da wer mehr?
Willst Du nach dem schwachen "Alien: Covenant" wirklich noch eine Fortsetzung? :roll: Ridley Scott soll sich einfach von der Franchise verpissen und jemandem das Zepter übergeben der nicht nur schöne Bilder filmen kann.
Sehe ich ähnlich. Nur verpissen hätt ich jetzt nicht gesagt. ?
Flux Capacitor schrieb am
ChrisJumper hat geschrieben: ?03.03.2021 22:15 Was ist eigentlich aus der Film-Fortsetzung geworden? Kommt da noch ein neuer Teil, oder hat man das mittlerweile eingestellt, weiß da wer mehr?
Willst Du nach dem schwachen "Alien: Covenant" wirklich noch eine Fortsetzung? :roll: Ridley Scott soll sich einfach von der Franchise verpissen und jemandem das Zepter übergeben der nicht nur schöne Bilder filmen kann. Prometheus fand ich noch ganz gut, da er mysteriös war. Das ganze Mysterium hat man mit Covenant zerstört, nur weil die "Fans" nach mehr Alien Action gerufen haben.....
Von mir aus kann man die Franchise ruhen lassen. Es gibt 2 perfekte und unterschiedliche sowie 3 weitere und durchaus brauchbare Filme.
Aber ja, zu "Alien Awakening" (Der angebliche Titel von Teil 3 der neuen Ridley Scott Filme) gibt es keine neuen Infos. Ich denke da ist aktuell vieles unsicher. Einerseits weil nun Disney dort die Finger im Spiel hat und dann noch die aktuelle Pandemie, welche die Kino Branche zu Boden gebracht hat. :|
schrieb am