Activision: Weitere Hinweise auf Rückkehr von Tony Hawk's Skateboarding

 
Activision
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -
Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Activision: Weitere Hinweise auf Rückkehr von Tony Hawk's Skateboarding

Activision (Unternehmen) von
Activision (Unternehmen) von
Es mehren sich die Hinweise darauf, dass Activision in diesem Jahr tatsächlich ein Comeback der Reihe Tony Hawk's Skateboarding vorbereitet - sei es in Form von Neuauflagen oder einer echten Fortsetzung. Nachdem u.a. bereits die professionelle Skateboarderin Lizzie Armanto in einem Podcast ausplauderte, in einem neuen Spiel aufzutauchen, feuerte auch der bekannte Leaker Sabi die Gerüchteküche an, indem er von Prototypen für Tony Hawk's Pro Skater 1 und 2 berichtete, die sich bei Activision in Arbeit befinden.

Der jüngste Hinweis stammt laut Eurogamer.net von der Punk-Band The Death Set, die via Twitter vorschnell bekannt gab, dass fünf ihrer Songs für das neue Tony-Hawk-Spiel lizenziert wurden. Mittlerweile ist der Beitrag zwar wieder verschwunden, aber das Internet vergisst bekanntlich nie. Es dürfte demnach also nur noch eine Frage der Zeit sein, bis es auch von offizieller Seite Neuigkeiten zur Rückkehr von Tony Hawk und eine entsprechende Ankündigung geben wird.



Quelle: Eurogamer.net

Kommentare

Hokurn schrieb am
Ein unkompliziertes spektakuläres Skateboardsspiel hätte was. Ist auch iwie etwas was ich nach der Kindheit net mehr gespielt habe. ;)
Scorplian schrieb am
Selbst mit dem Wissen über das überaus schlechte THPS5, bin ich zu dieser Nachricht äußerst positiv eingestimmt. Einfach weil die letzten 3 Remakes von Activision (nicht von Blizzard!) einfach phenomenal waren. Vielleicht sogar 4, keine Ahnung wie das CoD MW Remake so ist.
Vin Dos schrieb am
Vielleicht wird ja wieder dieser tolle Skateboard-Controller unterstützt :Hüpf:
X5ander schrieb am
Opy92 hat geschrieben: ?
11.03.2020 13:19
X5ander hat geschrieben: ?
11.03.2020 13:03
das Tony Hawk 2 würde ich ja gern mal nochmal spielen, das waren schon Zeiten damals. Alleine für ein paar Runden "Looser" im Couch Coop, wäre das eine Anschaffung. :-D
Sowas wird schwer. Man brauch die Lizenzen der ganzen Skateboardfahrer, den Musiktracks sowie die Marken, die im Spiel auftauchen. Aber nach THPS5 erwarte ich eh nichts mehr und werde warscheinlich dennoch enttäuscht.
Gut das ist schon ein Punkt, wenn sie das so nicht hinkriegen, hat das auch einen faden Beigeschmack. So einen Müll wie das letzte Tony Hawk braucht ansonsten wohl niemand.
Wolfen schrieb am
Ich hab gedacht, die haben die Lizenz gar nicht mehr?
schrieb am