Demon's Souls: Miyazaki (From Software) möchte keinen Remaster entwickeln, aber vielleicht ein externes Studio - 4Players.de

 
Action-Rollenspiel
Entwickler:
Publisher: Namco Bandai
Release:
20.11.2009
Test: Demon's Souls
90
Jetzt kaufen
ab 29,99€

Leserwertung: 88% [32]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Demon's Souls: Miyazaki (From Software) möchte keinen Remaster entwickeln, aber vielleicht ein externes Studio

Demon's Souls (Rollenspiel) von Namco Bandai
Demon's Souls (Rollenspiel) von Namco Bandai - Bildquelle: Namco Bandai
Hidetaka Miyazaki (Präsident von From Software) ist an einem Remaster von Demon's Souls nicht interessiert, aber ein externes Studio (also nicht From Software) könnte sich dieser Aufgabe annehmen, sofern sich das Studio als "würdig" erweist, sagte Miyazaki gegenüber Game Informer via Gematsu. Die grundlegende Entscheidung würde aber bei Sony Interactive Entertainment als Inhaber der Marke Demon's Souls liegen.

"Es ist wie beim Schreiben - wenn man jünger ist und auf seine früheren Arbeiten zurückblickt und denkt: 'Oh Gott, was habe ich mir nur dabei gedacht'. Es ist mir nicht peinlich. Ich schaue mir nur nicht gerne meine früheren Arbeiten an", sagte der Frontmann von From Software, der aktuell an Sekiro: Shadows Die Twice arbeitet.

Über ein Remake von Demon's Souls, das von einem anderen Studio entwickelt werden könnte, sagte er: "Wenn es ein Studio wäre, welches das Original wirklich geliebt hat und wirklich mit Leib und Seele daran arbeiten würde, es zu realisieren, dann würde es mir gefallen. Aber es ist wirklich kompliziert, weil ich schöne Erinnerungen damit verbinde. Wenn ich über die Idee eines Remasters nachdenke, bekomme ich sowas wie Schmetterlinge im Bauch und werde ein wenig nervös - also es ist kompliziert. Aber ich verstehe, dass es viele Nutzer, Spieler und Fans gibt, die Demon's Souls wirklich lieben - wenn das [mit dem Remaster] also etwas ist, was man mit einem Studio erreichen könnte, das die Remaster-Arbeit ebenfalls lieben würde, dann wäre ich damit einverstanden."

Letztes aktuelles Video: Release-Trailer

Quelle: Game Informer via Gematsu
Demon's Souls
ab 29,99€ bei

Kommentare

Melcor schrieb am
Skabus hat geschrieben: ?
25.01.2019 17:01
Ok, zumindest das wäre für mich ein Argument :)
Frage ist halt nur, ob es wirklich was am Problem ändert? Sobald es sich beim Remaster nicht mehr lohnt, würde man die Server auch irgendwann abschalten und man hätte das selbe Problem in grün. Ist also auch nicht sonderlich praktikabel. Einzig sinnvoll wäre die Online-Komponenten rauszunehmen und sie zu Offline verfügbar zu machen. Aber das würde dann ja die ganzen Online-Features unsinnig machen und man würde den großteil rausnehmen müssen.
MfG Ska
Das ist eben das Schicksal von online Mulitplayer-Titeln. Ob die Server abgeschaltet werden, oder es keiner mehr spielt, es gibt eben ein Ablaufdatum. Und die Server von Demon's Souls liefen ganze 8 bzw. 9 Jahre, bis letztes Jahr. Also weit bis in die nächste Konsolengeneration.
Skabus schrieb am
Melcor hat geschrieben: ?
25.01.2019 15:31
Zumindest Demon's Souls kann mittlerweile nicht mehr komplett gespielt werden, da die Server mittlerweile abgeschaltet worden sind. Das bedeutet jedweder Mehrspieler Aspekt fehlt, World Tendency gibt es auch nicht mehr, der PVP Boss im Spiel funktioniert auch nicht mehr, etc. Daneben macht man mit Remasters (keine Remakes) solche Klassiker einer neuen Generation zugänglich. Auch gehen alte Konsolen mit Disc-Laufwerken doch gerne mal kaputt mit der Zeit, hat also nicht jeder eine funktionierende PS3 mehr.
Ok, zumindest das wäre für mich ein Argument :)
Frage ist halt nur, ob es wirklich was am Problem ändert? Sobald es sich beim Remaster nicht mehr lohnt, würde man die Server auch irgendwann abschalten und man hätte das selbe Problem in grün. Ist also auch nicht sonderlich praktikabel. Einzig sinnvoll wäre die Online-Komponenten rauszunehmen und sie zu Offline verfügbar zu machen. Aber das würde dann ja die ganzen Online-Features unsinnig machen und man würde den großteil rausnehmen müssen.
MfG Ska
Melcor schrieb am
Skabus hat geschrieben: ?
25.01.2019 08:07
Ich kann nach wie vor nicht nachvollziehen, wieso es generell Nachfrage nach Remake/Remaster von Spielen gibt, die gerade mal eine Generation alt sind. Das die Spiele natürlich nicht ständig aktualisiert werden um State-of-the-Art zu bleiben sollte klar sein.
Aber wie einige hier von "Demon Souls" und Co. reden, als ob die Spiele Pixelbrei von Anno Dazumal wären, ist für mich nicht nachvollziehbar. Wenn ich DS spielen will, dann mach ich meine PS3 an, los gehts.
Von daher, bin ich froh, dass From Software sich zumindest bei DS nicht mit billigen Cash-Grab-Methoden aufhalten. Wir können in 10 Jahren nochmal fragen, ob wir ein DS-Remake im dann aktuellen Holo-Konsolen-System bekommen. Da würde ich verstehen, warum es ein Remake braucht, aber ansonsten empfinde ich das als große Zeit- und Geldverschwendung.
MfG Ska
Zumindest Demon's Souls kann mittlerweile nicht mehr komplett gespielt werden, da die Server mittlerweile abgeschaltet worden sind. Das bedeutet jedweder Mehrspieler Aspekt fehlt, World Tendency gibt es auch nicht mehr, der PVP Boss im Spiel funktioniert auch nicht mehr, etc. Daneben macht man mit Remasters (keine Remakes) solche Klassiker einer neuen Generation zugänglich. Auch gehen alte Konsolen mit Disc-Laufwerken doch gerne mal kaputt mit der Zeit, hat also nicht jeder eine funktionierende PS3 mehr.
casanoffi schrieb am
Ne, sorry, so gerne ich Dark Souls und Bloodborne mag, Demons war mir einfach ein Stück zu gnadenlos.
Ich habe schon regelmäßig beim ersten Dark Souls die Nerven verloren. Demons ist dagegen reiner Terror, das machte mir sehr schnell einfach keinen Spaß mehr.
Civarello schrieb am
Mir gehts bei einem Demon´s Souls-Remaster gar nicht um die Optik. Eine native 1080p-Auflösung (oder höher) würde mir schon reichen. Das Artdesign ist immer noch fantastisch, kommt in höheren Auflösungen aber besser zur Geltung. Wie Demon´s Souls in höheren Auflösungen aussieht kann man ja anhand eines PC-Emulators sehen.
Mir gehts da eher um die Performance. Ja, 30 fps sind ausreichend; aber auch nicht mehr. ich find gerade die Soulsspiele profitieren von höheren Bildraten. Ein Dark Souls 3 zb. spielt sich angenehmer/besser in höheren Bildraten (weniger input-buffering zb.).
Aber klar: Ich hätte am liebsten auch (spätere) PC-Ports von Demon´s Souls UND Bloodborne gesehen. Aber genau für solche Spiele besitzt man ja Konsolen neben dem PC.
schrieb am