Square Enix: Der Publisher wird wieder eine E3-Pressekonferenz veranstalten

 
Square Enix
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Square Enix
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Square Enix: In diesem Jahr findet wieder eine E3-Pressekonferenz statt

Square Enix (Unternehmen) von Square Enix
Square Enix (Unternehmen) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Square Enix wird in diesem Jahr wieder eine Pressekonferenz auf der E3 2018 veranstalten. Die E3 2018 Showcase wird am 11. Juni (Montag) um 10 Uhr Ortszeit beginnen. Hierzulande ist es dann 19 Uhr. Der Publisher verspricht "aufregende News und Ankündigungen". Höchstwahrscheinlich werden Spielszenen aus Shadow of the Tomb Raider gezeigt. Auch das Avengers-Projekt von Crystal Dynamics sowie Eidos Montreal und das Remake von Final Fantasy 7 könnten Themen sein. Gleiches gilt für die nächsten DLC-Vorstellungen für Final Fantasy 15.

Die E3 2018 Showcase wird live via Facebook, Mixer, Twitch, Twitter und YouTube übertragen, und zwar auf Japanisch und Englisch. Im vergangenen Jahr (E3 2017) gab es keine Pressekonferenz von Square Enix.
Quelle: Square Enix

Kommentare

zmonx schrieb am
DARK-THREAT hat geschrieben: ?
09.05.2018 22:43
Die größte Ankündigung von SE wird für mich sicherlich Life is Strange 2. :)
Beim FF VII Remake gehe ich heute von Multiplattform aus. Daher dauert das Spiel so lange... und das wird schon noch für PS4, XBOX und Switch erscheinen.
Zu wünschen wäre es, aber ich glaube nicht dran. Bisher nix in diese Richtung gehört.
ISuckUSuckMore schrieb am
LP 90 hat geschrieben: ?
08.05.2018 19:57
ISuckUSuckMore hat geschrieben: ?
08.05.2018 19:41
Von Final Fantasy habe ich die Royal Edition gekauft. Nach der Hauptstory hatte ich aber dann keine Lust mehr. Wenn da wieder nur Episoden-Dinger kommen, bin ich raus. Für eine neue Story bin ich aber zu haben
Ist doch schon längst bekannt, dass da 4 weitere DLC-Episode hinzu kommen...haben ja immerhin noch genug Raum dafür, nachdem man das Hauptspiel so löchrig veröffentlicht hat. Games as a service par excellence....wieso ein Spiel fertig entwickeln wenn du den Rest stückchenweise nahschieben kannst und so sogar mehr verdienst? Nächstes FF wird nen HYbrid-MMO a la Gta5 mit Always-On und Destiny-Style-Erweiterungen.
ps: hab gehört das man durch all die DLC das Spiel auch noch als "Unter Entwicklung" halten kann und so zumindest in Japan enorme Steuern umgehen kann.
Ohje ^^
Die Hauptstory fand ich spitze! Vor allem die zweite Hälfte war nicht übel. Aber nichts gegen den siebten Teil!
DARK-THREAT schrieb am
Die größte Ankündigung von SE wird für mich sicherlich Life is Strange 2. :)
Beim FF VII Remake gehe ich heute von Multiplattform aus. Daher dauert das Spiel so lange... und das wird schon noch für PS4, XBOX und Switch erscheinen.
Master7623 schrieb am
L1Slayerx hat geschrieben: ?
08.05.2018 23:37
Ernsthaft: Macht euch keine Hoffnung etwas von FF7 zuhören. KH3 steht in den Startlöchern. Die werden sich darauf konzentrieren.
Und noch viel ernsthafter: Ich hoffe innig, dass sie dieses Jahr eine weitaus bessere Show abliefern. Letztes Jahr war deutlich unterhalb von "langweilig" und "schwach".
Letztes Jahr gab es von Square Enix keine Show^^ Sony war schwach.
ICHI- schrieb am
L1Slayerx hat geschrieben: ?
08.05.2018 23:37
Ernsthaft: Macht euch keine Hoffnung etwas von FF7 zuhören. KH3 steht in den Startlöchern. Die werden sich darauf konzentrieren.
Und noch viel ernsthafter: Ich hoffe innig, dass sie dieses Jahr eine weitaus bessere Show abliefern. Letztes Jahr war deutlich unterhalb von "langweilig" und "schwach".
Ich hab sowieso ernste Zweifel ob FF7 überhaupt
noch für PS4 erscheint siehe FF15 alias
Final Fantasy Versus XIII für PS3.
schrieb am