SEGA: Pläne für Dreamcast Mini angedeutet

 
SEGA
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: SEGA

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Sega: Pläne für Dreamcast Mini angedeutet

SEGA (Unternehmen) von SEGA
SEGA (Unternehmen) von SEGA - Bildquelle: SEGA
Sega hat angedeutet, dass man vermutlich die Entwicklung einer Dreamcast Mini-Konsole in Angriff nehmen werde. Das meldet Eurogamer.net und bezieht sich dabei auf ein Famitsu-Interview mit Yosuke Okunari, der bei Sega für den Bereich der Mini-Konsolen verantwortlich ist. Laut einer Übersetzung von Siliconera sagt er dort:

"Ich denke, beim nächsten [Projekt] entscheiden wir uns für ein Konzept, das dem Mega Drive Mini sehr nahe kommt. Wenn ich Namen nennen muss, könnte es sich dabei um ein SG-1000 Mini oder eine Dreamcast Mini handeln..."


Wie Eurogamer.net folgert, wäre eine Mini-Variante des SG-1000 höchst unwahrscheinlich. Das Original markierte 1983 Segas erste Schritte im Konsolenmarkt und hat im Vergleich längst nicht eine so hohe Anziehungskraft oder attraktive Bibliothek wie Dreamcast. Allerdings wird man sich noch in viel Geduld üben müssen, bis man Segas nächste Mini-Konsole in den eigenen Händen halten wird.

"Der Game Gear Micro wird nur in Japan verkauft. Wenn wir das nächste Projekt in Angriff nehmen, habe ich das Gefühl, dass es ein wesentlich größeres Unterfangen wird und wir den Blick auf die ganze Welt richten. Wir werden also nicht in der Lage sein, das jetzt, im kommenden Jahr oder zwei Jahre nach dem Mega Drive Mini zu veröffentlichen. So schnell können wir das nicht machen",
so Okunari.
Quelle: Eurogamer.net

Kommentare

Alanthir schrieb am
Also, wenn da Skies of Arcadia dabei ist, dann ist sie gekauft.
Leider wurde mir meine Dreamcast mitsamt der Spielesammlung ja vor knapp 9 Jahren geklaut beim Umzug, ich vermisse all die Perlen, die ich da hatte wie Record of Lodoss War, Ecco the Dolphin und co. Aber vor allem halt Skies of Arcadia, das ich mir nie für den Gamecube gekauft habe, da ich es ja immer für meine DC da hatte.
Pioneer82 schrieb am
Saturn wäre mir auch lieber. Mal schauen.
sabienchen.banned schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben: ?
09.10.2020 12:35
USERNAME_2458709 hat geschrieben: ?
09.10.2020 10:57
Saturn-Mini wäre für mich aber etwas sehr feines. Mit den "richtigen" Spielen, wäre ich sogar "begeistert". ..^.^''
Light-Guns funktionieren nicht mit Flachbildschirmen und ohne Virtua Cop / Die Hard Trilogy ist eine Mini Saturn möglich, aber sinnlos, wie Loriot gesagt haben würde.
So wie ein DC-Mini ohne The House of the Dead 2. ..^.^''
Chibiterasu schrieb am
Saturn wäre wirklich noch interessanter.
Einige der Dreamcast-Spiele kann man ja mittlerweile anders erwerben, wurden damals schon geportet oder haben sich nicht so gut gehalten. Weiß nicht wieviel da übrig bleibt, was ich da noch unbedingt haben möchte.
Wenn man Beat'm'Up Fan ist, ist das sicher anders.
Am Saturn sind doch einige spannende Spiele begraben und die Emulation ist bisher auch nicht die einfachste.
schrieb am