Diablo: Hobby-Coder investiert über 1000 Stunden für Rekonstruktion des Quell-Codes - 4Players.de

 
Action-Rollenspiel
Release:
31.12.1996
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Diablo: Hobby-Coder investiert über 1000 Stunden für Rekonstruktion des Quell-Codes

Diablo (Rollenspiel) von Blizzard Entertainment
Diablo (Rollenspiel) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Was man nicht alles auf sich nimmt, um so manches Kulturgut der Videospielgeschichte zu bewahren: Ein Hobby-Coder hat jetzt 1200 Stunden für die Rekonstruktion (Reverse Engineering) des Quellcodes des Blizzard-Klassikers Diablo investiert. Wie PC Gamer berichtet, hat der unter dem Namen GalaxyHaxz bekannte Programmierer das Werk mittlerweile im Rahmen des Projekts Devilution kostenlos veröffentlicht, um es nach eigenen Worten für die Nachwelt zu erhalten.

Wer sich jetzt erhofft, mit dem Download das Spiel umsonst zu bekommen, kann sich die Mühen sparen, denn die Assets des Spiels wie etwa Grafiken oder Sounddateien sind nicht enthalten. Dafür allerdings die Code-Basis, die vor allem für Modder von Bedeutung sein dürfte.

GalaxyHaxz hat nach eigenen Worten versucht, den Source Code des Titels aus dem Jahr 1996 so akkurat wie möglich nachzubilden - einschließlich Bugs und eher mäßig programmierten Codezeilen. Zudem soll Devilution als Nebeneffekt dazu beitragen, unbenutzte und geschnittene Inhalte des ursprünglichen Spiels zu dokumentieren.

"Die Entwicklung von Diablo war gegen Ende gehetzt - viele Ideen wurden gestrichen und der Mehrspieler-Modus wurde schnell reingehackt. Indem wir den Quellcode untersuchen, sehen wir die verschiedenen Eigenarten der geplanten Entwicklung"
, heißt es dort.

Wer sich weitere Informationen zum ambitionierten Projekt wünscht, wird hier fündig.
Quelle: PC Gamer

Kommentare

thoxx schrieb am
DancingDan hat geschrieben: ?
22.06.2018 15:13
Wenn sie da überhaupt "reagieren" können.
Gute Frage. Als ich vor 5 Tagen in das Github Repo geschaut habe, stand noch in allen Source Files oben:

CODE: Alles auswählen

/*
* UNPUBLISHED -- Rights  reserved  under  the  copyright  laws  of the
* United States.  Use  of a copyright notice is precautionary only and
* does not imply publication or disclosure.
*
* THIS DOCUMENTATION CONTAINS CONFIDENTIAL AND PROPRIETARY INFORMATION
* OF    BLIZZARD   ENTERTAINMENT.    ANY   DUPLICATION,  MODIFICATION,
* DISTRIBUTION, OR DISCLOSURE IS STRICTLY PROHIBITED WITHOUT THE PRIOR
* EXPRESS WRITTEN PERMISSION OF BLIZZARD ENTERTAINMENT.
*/
Das hat er aber vor 4 Tagen überall entfernt: https://github.com/galaxyhaxz/devilutio ... a18c06c86c
Der Kram ist ja trotzdem urheberrechtlich geschützt, auch nach Reverse Engineering.
DancingDan schrieb am
Wenn sie da überhaupt "reagieren" können.
Flojoe schrieb am
Da bin ich mal gespannt wann Blizzard reagiert.
schrieb am