Microsoft: Digitales Event als E3-Ersatz angekündigt

 
Microsoft
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Microsoft
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Microsoft: Digitales Event als E3-Ersatz angekündigt

Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat auf die Absage der E3 aufgrund des Corona-Virus umgehend reagiert und als Ersatz ein rein digitales Event angekündigt. Laut Phil Spencer, dem Leiter von Xbox, will man in den kommenden Wochen einen Zeitplan ausarbeiten und die Leute informieren, wann die Livestreams ausgestrahlt werden.

Für Microsoft war die E3 als "Heimspiel" traditionell wichtig, doch in diesem Jahr wäre die Messe durch die Ankündigung der neuen Konsolengeneration mit Xbox Series X Xund die Abwesenheit von Konkurrent Sony noch sehr viel bedeutender gewesen.

In der kommende Woche wird Microsoft bereits erste Erfahrungen sammeln, wie man ein Ersatzprogramm gestaltet: Nachdem die Entwicklerkonferenz GDC 2020 in San Francisco vorerst auf Sommer verschoben wurde, plant man auch hier eine digitale Alternative namens Game Stack Live in Form von Livestreams am 17. und 18. März.
Quelle: Twitter

Kommentare

dOpesen schrieb am
nur weil microsoft sich genötigt fühlt, darauf hinzuweisen, dass es was zu sehen gibt, heisst das doch nicht, dass es von anderen nichts zu sehen gibt wenn sie es nicht extra erwähnen.
wer meint denn wirklich, dass sich sony die aufmerksamkeit der internationalen presse rund um den e3 zeitraum entgehen lässt und nichts an media raushaut.
sony fährt seinen ganz normal geplanten mediaoutput.
greetingz
GenerationX schrieb am
Das erklärt die Funkstille auch nicht, ist ja nicht so dass sich alle PS4 Besitzer diese Games holen und der Anteil der sich für die PS5 interessiert grösser ist.
Aber, klar will man diese Titel jetzt noch atmen lassen damit diese nicht in PS5 Infos unter gehen. Aber Sony könnte ja auch gleich die Enhanced Patches für die Games ankündigen. Oder ist man so dreist und verlangt für Remaster Versionen noch einmal Geld?!
Anyway, freue mich auch auf den digital Event mit kleinerer Bühne. In erster Linie davon betroffen sind ja nur die Besucher der E3. Leute welche die MS PK so oder so nur im Stream verfolgt hätten, bekommen im Grunde genau das selbe. Leider keine ?breathtaking? Keanu Reeves Momente mit live Reaktion dieses Jahr ?
VincentValentine schrieb am
wird wohl wahrscheinlich damit zusammenhängen, dass Sony mit Final Fantasy 7, The Last of Us und Ghost of Tsushima noch 3 große Kracher bevorstehen hat, auf die sie sich jetzt voll konzentrieren
Adrinalin schrieb am
Sony wollte zwar eh nicht direkt auf die E3 kommen, aber im Zuge der Absage der Messe und der Ankündigung von MS, wäre eine Reaktion von Sony doch auch angebracht gewesen. Hätte ja ein simples ?hey, übrigens, wir haben da auch ein digitales Event in petto? gereicht. Bin zwar selber eher Lager Xbox, aber wie sehr sich Sony dieses Jahr (immer noch) mit Infos bedeckt hält überrascht mich dann doch ein wenig.
P0ng1 schrieb am
Microsoft mit einer vorbildlichen Informationspolitik. :D
E3 abgesagt und kurze Zeit später gibt es eine offizielle Stellungnahme, dass es ein Digital Event geben wird.
Bei Sony schweigt man sich aus und sogar die "Hardcore-Fans" sind über den fehlenden Informationsfluss alles andere als happy.
schrieb am