Microsoft: Neues Perfect Dark bei The Initiative in Arbeit?

 
Microsoft
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Microsoft
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Microsoft: Neues Perfect Dark bei The Initiative in Arbeit?

Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Der in der Regel gut informierte Branchen-Insider Klobrille hat in einem Beitrag bei Twitter ein Projekt angesprochen, das sich derzeit im Microsoft-Studio The Initiative in Arbeit befinden soll. Die Rede ist von einem bisher unangekündigten Spiel, das technisch die Unreal Engine 4 nutzt und neben diversen Waffen sowie Gadgets auch ein System zum Hacken von Kameras besitzen soll.

Die Informationen stammen von einem Entwickler namens Christopher Ng, der von Juli 2019 bis Februar 2020 bei The Initiative als Technical Desiger angestellt war und die Mitarbeit an dem Projekt in seinen Lebenslauf im Karriere-Netzwerk LinkedIn aufgenommen hat.

Angesichts der Angaben spekulieren viele Nutzer auf einen neuen Teil der Action-Reihe Perfect Dark, die ursprünglich von Rare für das N64 entwickelt, aber auf der Xbox fortgesetzt wurde.
Quelle: Twitter, LinkedIn

Kommentare

GenerationX schrieb am
Ist auch das gute Recht von Rare. MS hat ja durch einige Akquisitionen gute Marken ergattert. Leider liegen da viele auch einfach nur in der Kiste. Wie bereits erwähnt, könnte ich mir von "The Initiative" auch ein neues Shadowrun als Action RPG vorstellen. Aber Perfect Dark hat auch viel mehr Potenzial als der etwas lieblose Nachfolger Zero hingelegt hat.
Rosu schrieb am
GenerationX hat geschrieben: ?
28.04.2020 07:45
Ich bin auch etwas verwirrt warum die Marke von Rare zu The Initiative wandern soll? Ok, evtl. möchte MS Rare als Studio für die "bunten" Games haben! Sea of Thieves ist zwar nicht mein Grafik Stil, aber dort passt es irgendwie. Everwild wird ja auch eher so "Cell Shade" Märchenhaft, was ebenfalls passen könnte.
Vielleicht lieben die beim aktuellen Team Rare ja diesen Grafik Stil, finde ich ok. Aber ein Perfect Dark mit UE4 Optik vom feinsten, finde ich dann doch reizvoller. Man stelle sich nur vor was für ein tolles Future-Action-Agenten-Abenteuer mit so einer Optik auf den neuen Konsolen möglich wäre, auch wenn es nur eine Tech Demo ist:
Craig Duncan von Rare hat mal in einem Interview erwähnt, dass sie gerne Spiele entwickeln wollen, die es in der Form auf dem Markt derzeit nicht gibt. Deswegen wollen sie als Team auch nicht mehr auf alte IPs zurückgreifen sondern immer neue kreiren. Das spiegelt laut ihm quasi die Kultur des Studios und der Mitarbeiter wider.
Denke beim Grafikstil schauen sie sich da auch an was das Team als Ziel für das Spiel hat und passen den dann darauf an.
GenerationX schrieb am
Ich bin auch etwas verwirrt warum die Marke von Rare zu The Initiative wandern soll? Ok, evtl. möchte MS Rare als Studio für die "bunten" Games haben! Sea of Thieves ist zwar nicht mein Grafik Stil, aber dort passt es irgendwie. Everwild wird ja auch eher so "Cell Shade" Märchenhaft, was ebenfalls passen könnte.
Vielleicht lieben die beim aktuellen Team Rare ja diesen Grafik Stil, finde ich ok. Aber ein Perfect Dark mit UE4 Optik vom feinsten, finde ich dann doch reizvoller. Man stelle sich nur vor was für ein tolles Future-Action-Agenten-Abenteuer mit so einer Optik auf den neuen Konsolen möglich wäre, auch wenn es nur eine Tech Demo ist:

P0ng1 schrieb am
Es kommt wie immer auf die Umsetzung des Spiels an. :D
Triadfish schrieb am
P0ng1 hat geschrieben: ?
27.04.2020 16:21
Warum?
Weil die Rechte von GoldenEye nicht bei Rare bzw. Microsoft liegen ... ;)
Das war auch der Grund warum das Spiel nicht im "Rare Replay" enthalten war.
Ich würde mich über einen Reboot von Perfect Dark riesig freuen.
Habe ich damals oft am N64 gezockt. :D
The Initiative scheint ja wirklich große Pläne zu haben.
Da wurden in den letzten Monaten viele Mitarbeiter eingestellt, welche schon an ganz großen Titel gearbeitet haben. Bin gespannt was uns da in den nächsten Jahren erwartet.
Auch ein Neustart von Conker, Banjo-Kazooie, Kameo, etc. würde ich begrüßen.
Zumindest ein neuer Battletoads-Ableger soll ja heuer noch für die XBox One erscheinen.
Ich bin mir nicht sicher, ob das Franchise noch besonders zeitgemäß ist. Perfect Dark ist was seine Story angeht für heutige Verhältnisse doch ziemlich plump mit seinen Area 51 Clichet-Aliens usw. Das war im Jahr 2000 noch etwas Anderes.
schrieb am