Microsoft: Produktion von Xbox One X und Xbox One S All-Digital Edition wird eingestellt

 
Microsoft
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Microsoft
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Microsoft stellt Produktion von Xbox One X und Xbox One S All-Digital Edition im Vorfeld der Xbox Series X ein

Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Microsoft stellt die Produktion der Xbox One X und der Xbox One S All-Digital Edition ein. Ein Sprecher des Unternehmens bestätigte diesen Schritt gegenüber The Verge und bezeichnete diesen Vorgang als völlig normal, da sie sich mit der Xbox Series X auf die Zukunft vorbereiten würden. Die nächste Xbox-Generation soll zum Weihnachtsgeschäft 2020 auf den Markt kommen. Die Xbox One S soll aber weiterhin produziert und weltweit verkauft werden.

Die Xbox One X wurde am 7. November 2017 veröffentlicht. Die Xbox One S All-Digital Edition erschien am 7. Mai 2019.

In den vergangenen Wochen gab es häufiger Berichte über Engpässe bei der Verfügbarkeit von Xbox One X und Xbox One S, da während der Covid-19-Pandemie die Nachfrage nach Konsolen der aktuellen Generation von Microsoft und Sony stieg. Obgleich die Produktion der Xbox One X und der Xbox One S Digital Edition ausläuft, ist es wahrscheinlich, dass in den kommenden Monaten noch Lagerbestände bei Einzelhändlern verfügbar sein werden. "Spieler können sich bei ihren Händlern vor Ort über die Verfügbarkeit der Xbox-One-Hardware informieren", sagte der Sprecher weiter.

Am 23. Juli wird Microsoft ab 18:00 Uhr einen Blick in die Xbox-Spiele-Zukunft werfen und u.a. Kampagnen-Spielszenen aus Halo Infinite zeigen. Die Hardware sowie Preis und Termin der Konsole sollen bei der Veranstaltung keine Rolle spielen.
Quelle: The Verge

Kommentare

Gamer81 schrieb am
One x wird zur Sammler Edition oder wie ? komische politik
WurstsaIat schrieb am
DARK-THREAT hat geschrieben: ?
19.07.2020 17:52
Dave Gaming hat geschrieben: ?
19.07.2020 17:31
Gibt es schon konkrete Informationen + Quelle zur Abwärtskompatibilität, wie du sie beschreibst? Werden nur vereinzelte Titel oder sogar die gesamten Bibliotheken von Xbox Classic bis hin zu Xbox ONE abspielbar sein? Letzteres würde ich extrem feiern! Wenn dann auch noch die Optik leicht aufgebessert wird durch Upscaling oder so, wäre das das beste, was meiner gesamten 360 Racing Sammlung passieren konnte :D
Also bisher wird gesagt, das alle Backcompat 360+Xbox und alle Xbox One Spiele außer Only-Kinect Spiele auf der Series X spielbar sind. Zudem bekommen alle Spiele die bestmögliche Form, mehr AF, HDR, wenn es die Engine zulässt doppelte Frames usw...
https://news.xbox.com/de-de/2020/05/28/ ... atibility/
In diesem Artikel wird sogar bestätigt, dass das ganze direkt zum Launch möglich sein wird:
You will be able to play four generations of games on Xbox Series X on day one. That makes it the largest launch lineup for any new console ever, with thousands of games to play. Our backward compatibility engineers have spent years devising innovative ways for modern, next-gen technology to make the games library you?re building today even better, at no additional cost and with no work from developers. It?s our intent for all Xbox One games that do not require Kinect to play on Xbox Series X at the launch of the console. And because of the unprecedented power of Xbox Series X, most of your favorite games will load faster and look and perform many times better on the new console.
Flux Capacitor schrieb am
Es gab mal Hinweise bzw. Erwähnungen, dass MS jetzt zuerst dafür sorgt dass alle Xbox One Spiele (Also auch die AK OG und 360 Titel) auf der Series X laufen und danach weitere Xbox OG und 360 Spiele hinzugefügt werden. Ich hoffe ja auch noch PGR ??
DARK-THREAT schrieb am
Dave Gaming hat geschrieben: ?
19.07.2020 17:31
Gibt es schon konkrete Informationen + Quelle zur Abwärtskompatibilität, wie du sie beschreibst? Werden nur vereinzelte Titel oder sogar die gesamten Bibliotheken von Xbox Classic bis hin zu Xbox ONE abspielbar sein? Letzteres würde ich extrem feiern! Wenn dann auch noch die Optik leicht aufgebessert wird durch Upscaling oder so, wäre das das beste, was meiner gesamten 360 Racing Sammlung passieren konnte :D
Also bisher wird gesagt, das alle Backcompat 360+Xbox und alle Xbox One Spiele außer Only-Kinect Spiele auf der Series X spielbar sind. Zudem bekommen alle Spiele die bestmögliche Form, mehr AF, HDR, wenn es die Engine zulässt doppelte Frames usw...
https://news.xbox.com/de-de/2020/05/28/ ... atibility/
Dave Gaming schrieb am
GenerationX hat geschrieben: ?
18.07.2020 14:20
Swar hat geschrieben: ?
18.07.2020 12:35
Leon-x hat geschrieben: ?
18.07.2020 12:24
Wer kommt denn in 12 Monaten noch auf den Gedanken sich One X anzuschaffen wenn Serie X und vielleicht günstige Serie S da sind? Gerade wenn es dann schon Spiele gibt die nur für Next Gen erscheinen.
Leute die sich nicht sofort eine Generation zugelegt haben, sondern warten bis das Spieleportfolio ihren Vorstellungen entspricht und ganz ehrlich PS4/Xbox One sind erst 2015 softwaremäßig richtig durchgestartet.
Ich raube nur ungern die Illusion, das uns in 12 Monaten ein Berg von Haufen guten Spielen auf der Series X/PS5 erwartet. Das wird tröpfchenweise passieren und erst wenn die alte Generation wirklich vollkommen ausgeschöpft ist, dann wird die richtige Flut kommen.
Spiele für die Series X gibt es ja genug. Nämlich Xbox, Xbox360 und Xbox One Spiele. Dazu kommen noch ein paar 1st Partys auf One und Series X bis Ende nächstes Jahr, und die Spiele welche es nur auf der Series X geben wird. Also Futter hat man genug bis die nöchste Generation ?richtig? los geht und die alten Konsolen abgesägt werden.
Wie viele 3rd Partys PS4 und X1 noch länger unterstützen wird man sehen. Bei Sony bekommst Du ja nicht mal das alte/neue Spider Man auf der PS4.
Dass man nun die Produktion der One X und SAD einstellt ist nur logisch. Kosten einsparen, Produktionskapazitäten umlagern und einer etwaigen ?Lockhart? welche ohne Disc Drive kommen könnte, den Weg ebnen.
Gibt es schon konkrete Informationen + Quelle zur Abwärtskompatibilität, wie du sie beschreibst? Werden nur vereinzelte Titel oder sogar die gesamten Bibliotheken von Xbox Classic bis hin zu Xbox ONE abspielbar sein? Letzteres würde ich extrem feiern! Wenn dann auch noch die Optik leicht aufgebessert wird durch Upscaling oder so, wäre das das beste, was meiner gesamten 360 Racing Sammlung passieren konnte :D
schrieb am