Microsoft: Will auch nach Series X weiter auf Konsolen-Hardware setzen

 
Microsoft
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Microsoft

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Microsoft: Will auch nach Series X weiter auf Konsolen-Hardware setzen

Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Da sich Streaming langsam aber sicher auf dem Vormarsch befindet und damit gleichzeitig die Voraussetzung für den Besitzer bestimmter Geräte schwindet, gehen manche Leute davon aus, dass PlayStation 5 und Xbox Series X vermutlich die letzte Konsolengeneration einläuten könnten.

Dem widerspricht jetzt allerdings Phil Spencer im Gespräch mit Yahoo Finance: Wie IGN meldet, geht der Xbox-Chef davon aus, dass Microsoft nach Xbox Series S und X in Zukunft weitere Konsolen konzipieren und produzieren wird. Dabei vergleicht er die Situation mit der Musik- und Filmindustrie: Dort habe die Streaming-Technologie z.B. auch nicht dazu geführt, Innovationen bei der Entwicklung von Geräten auszubremsen.

"Ich denke, das werden wir auch weiterhin sehen und genau darauf stellen wir uns bei den Planungen ein", so Spencer.
Quelle: IGN

Kommentare

Leon-x schrieb am
Bachstail hat geschrieben: ?
03.10.2020 12:51

Das hat sich wohl bewahrheitet, die PS5 wird einen verfügbaren Speicher von 664 GB aufweisen :
https://www.resetera.com/threads/ps5-ha ... gb.299723/
Danke für die Info.
Ist war nicht so berauschend aber werde ich persönlich erst mal mit haushalten können. Gerade weil die PS5 bei mir eh nicht für Multiplattform wohl dient. Ersten Exklusive wird es Zeit lang reichen. Lager ich halt vorerst auf externer HDD aus und verschieb es dann. Gucken wie in 1-2 Jahren die NVMe 4.0 Preise sind.
Vandaa schrieb am
Microsoft wird sicher noch eine gute Zeit eigene Hardware anbieten. Sieht man auch gut an den Surface Geräten. Da kamen in den letzten Jahren sogar mehr Geräte dazu.
Aber gut, jetzt werden erstmal die neuen Xbox Konsolen aktuell auf dem Markt bleiben.
Bachstail schrieb am
Leon-x hat geschrieben: ?
29.09.2020 00:02
Laut Gerücht 175GB weniger:
https://segmentnext.com/2020/08/24/play ... mes-rumor/
Also 650GB für die Games.
Das hat sich wohl bewahrheitet, die PS5 wird einen verfügbaren Speicher von 664 GB aufweisen :
https://www.resetera.com/threads/ps5-ha ... gb.299723/
Für Kontext :
Sony verschickt die PS5 aktuell an diverse Influencer und besagte Screenshots stammen von einem russischen Influencer, welcher in einem anderen resetERA-Thread Screenshots als Beweis gepostet hat, welche nahelegen, dass er die PS5 tatsächlich physisch besitzt und besagter Influencer hält sich wohl nicht an die NDA.
ChrisJumper schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben: ?
30.09.2020 22:06
Schon klar. Aber ich denke mal, der langfristige Plan ist, XBOX auf allen Platformen zu haben und sich dann die Hardware sparen zu können.
Es geht nicht um Xbox oder Windows, nein es ist ein Kampf um den Account. Die Nutzerdaten und die verwendete tägliche Zeit mit und vor diesen Geräten. Solange sie ihre Zeit auf Microsoft verbringen, liefern sie. Ist wie die Einschaltquoten damals bei einem TV-Sender, nur sind es heute halt die Kanäle Apple, Google und Microsoft. Manch mal läuft dann halt Werbung für Facebook, Twitter, Tick Tock als Teil des (TV-)-Programmes. Es geht ausschliesslich nur noch um Kundenbindung und Bildschirmzeit.
Ganz besonders wenn Game- oder Movie-Streaming bald die "Shows" sind um die eigenen Stores, und Programme mit Inhalten von dritten zu füllen.
Sir Richfield schrieb am
summertimerainman hat geschrieben: ?
30.09.2020 21:22
Mit dem Konsolen bekommt man aber Windows 10 in die Wohnzimmer, und es gibt eine Menge Leute, die keinen PC im Haushalt haben.
Schon klar. Aber ich denke mal, der langfristige Plan ist, XBOX auf allen Platformen zu haben und sich dann die Hardware sparen zu können.
Wenn du deinen Gamepass auf PSx, Mac, PC, Phones, Switch, THE CLOUD!!!! nutzen kannst, brauchst du keine XBOX mehr im Wohnzimmer, weil XBOX auf allem ist, was Doom starten kann (und ab jetzt buchstäblich!).
Ob das so hinhaut, DAS ist die spannende Frage. Und wie gesagt, eine nächste XBOX Generation sehe ich auch noch. Danach, allerdings...
schrieb am