GOG.com: Offizielle Integration für den Epic Games Store bei GOG Galaxy 2.0

 
GOG.com
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: CD Projekt
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

GOG Galaxy 2.0: Offizielle Integration für den Epic Games Store

GOG.com (Unternehmen) von CD Projekt
GOG.com (Unternehmen) von CD Projekt - Bildquelle: CD Projekt
GOG Galaxy 2.0 bietet fortan eine offizielle Integration für den Epic Games Store. Bisher musste man ein von der Community erstelltes Plugin installieren, um diese Funktionalität herzustellen, aber mittlerweile können sämtliche Spiele aus dem Epic Games Store auch bei GOG Galaxy 2.0 angezeigt und gestartet werden. Weitere Features sollen folgen. Neben dem Epic Games Store gibt es nur eine weitere offizielle Galaxy-2.0-Integration, und zwar Xbox Live von Microsoft. Viele andere Launcher (Steam, Origin, Uplay etc.) können via Plugins, die von der GOG-Community erstellt werden (inoffiziell), in den All-in-On-Launcher integriert werden.

GOG.com: "Das Ziel hinter GOG Galaxy 2.0 ist es, alle Spiele und Freunde an einem Ort zusammenzubringen. Heute schließt sich uns ein neuer Partner an und bringt uns diesem Ziel einen Schritt näher. (...) Die neue offizielle Integration ist die jüngste Ergänzung zu GOG Galaxy 2.0, was wir ständig mit von Spielern gewünschten Funktionen verbessern. Eines der kürzlich hinzugefügten Features war die Möglichkeit, alle Spielabonnements an einem Ort zu sehen. Es hilft den Spielern, Spiele aus einer überwältigenden Anzahl von Titeln, die in jedem Abonnement verfügbar sind, bequem zu durchsuchen, zu installieren und zu starten."

Auch Tim Sweeney von Epic Games meldete sich in dem Zusammenhang zu Wort und stellte seine Sichtweise auf digitale Käufe bzw. Besitzverhältnisse dar. Via Twitter schrieb er: "Letztendlich sollte das Eigentum an digitalen Objekten ein universeller Gesichtspunkt sein, unabhängig von Stores und Plattformen. Ein großer Teil der heutigen digitalen Welt wird von mächtigen Zwischenhändlern blockiert, deren Mauthäuschen [gemeint sind die Plattformgebühren] den offenen Handel behindern, um Kunden und ihre Einkäufe an sich zu binden."

GOG Galaxy 2.0 befindet sich aktuell im offenen Betatest (zur Website). Das Programm ist ein Gaming-Client/Launcher, der mehrere unterschiedliche Launcher/Clients bzw. Spiele-Bibliotheken unter ein Dach bringt - sowohl mit offizieller Unterstützung (bisher Microsoft und Epic Games Store) als auch mit Community-erstellten Plugins.
Quelle: GOG.com, Epic Games

Kommentare

Peter__Piper schrieb am
c452h hat geschrieben: ?
22.07.2020 14:26
Welche PLattformen meint Sweeney?
Er kann eigentlich nur von seinem eigenem Store,dem Epic-Store, sprechen :Blauesauge:
c452h schrieb am
Welche PLattformen meint Sweeney?
Buumpa schrieb am
sphinx2k hat geschrieben: ?
21.07.2020 16:37
Raksoris hat geschrieben: ?
21.07.2020 15:30
Finde ich sehr gut. Ich benutzte den (fast) ausschließlich nur noch den GoG Client für PC Gaming
Mache ich auch so. Hab zwar vermutlich 80% meiner Spiele auf Steam, aber das neue UI von Steam nervt mich elementar.
Buumpa hat geschrieben: ?
21.07.2020 16:16
Warum gibt es da eigentlich keine Sicherheitsbedenken, wenn von der Community erstellte Plugins, die die Accountdaten übertragen oder so, benutzt werden?
Also ich vertraue da GoG, aber Frage aus Interesse, weil ich kein Plan in der Materie habe. Wurden die Plugins 100% von Gog überprüft? Oder ist es technisch ausgeschlossen, dass da irgend ein Phishing Tool eingebaut sein könnte?
Sollte sicher sein, soweit man im Internet sicher sein kann. Wenn du dort etwas einbindest wirst du auf die Seite von z.B. Steam geleitet und logst dich dort in Steam ein. Das Autorisiert dann den zugriff auf die Spieleliste.
Man gibt sein Passwort nicht an GoG oder ein Community Plugin weiter.
Und zu guter letzt startet dann ja GoG noch den zugehörigen Launcher und der dann das Spiel. Bringt also wirklich nur die Bibliotheken / Freundeslisten zusammen.
Okay. Danke für deine Erklärung!
Kajetan schrieb am
Danieru hat geschrieben: ?
21.07.2020 17:01
Ich würde mich mal freuen wenn es eine langanhaltende Verbindung zu Steam geben würde, weil seit dem letzten Patch kriegt Gog galaxy es bei mir nicht mehr gebacken, die Verbindung zu Steam zu halten, seitdem ist es bei mir aus. :(
Das hat aber nichts mit GOG, sondern mit Steam zu tun, bzw. mit der Erreichbarkeit der Schnittstellen-Server, über die Externe auf Steam-Daten zugreifen können. Da hakelt es manchmal.
Danieru schrieb am
Ich würde mich mal freuen wenn es eine langanhaltende Verbindung zu Steam geben würde, weil seit dem letzten Patch kriegt Gog galaxy es bei mir nicht mehr gebacken, die Verbindung zu Steam zu halten, seitdem ist es bei mir aus. :(
schrieb am