Final Fantasy 12: The Zodiac Age: Neuerungen auf Switch sowie Xbox One und ein Trailer - 4Players.de

 
3D-Rollenspiel
Entwickler:
Publisher: Square Enix
Release:
01.02.2018
15.05.2009
11.07.2017
30.04.2019
30.04.2019
Keine Wertung vorhanden
Test: Final Fantasy 12
90
Test: Final Fantasy 12
85
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 10,99€

Leserwertung: 90% [48]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Final Fantasy 12: The Zodiac Age: Neuerungen auf Switch sowie Xbox One und ein Trailer

Final Fantasy 12 (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 12 (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Square Enix hat einen weiteren Trailer zu Final Fantasy 12: The Zodiac Age auf Switch sowie Xbox One veröffentlicht und zugleich bekannt gegeben, dass die Version mit einigen Neuerungen auflaufen wird. Neu sind eine Job-Reset-Funktion zur Anpassung der Jobs der Gruppenmitglieder, die Erhöhung der Gambit-Sets auf drei, weitere Neues-Spiel-Plus-Funktionen (Gegenstände mitnehmen) und 60 fps auf der Xbox One X. Ob die bisherigen Versionen auf PC und PS4 auch die neuen Inhalte via Patch bekommen werden, ist noch unklar.

Am 30. April 2019 wird Final Fantasy 12: The Zodiac Age auf Nintendo Switch erscheinen - als Box-Version und digital. Square Enix wird die überarbeitete und ergänzte Version von Final Fantasy 12 am gleichen Tag ebenfalls auf Xbox One veröffentlichen (nur digital).

Letztes aktuelles Video: The Zodiac Age Trailer fuer Switch und Xbox One


Quelle: Square Enix
Final Fantasy 12
ab 10,99€ bei

Kommentare

Ryo Hazuki schrieb am
FF7 kann nun auch vorbestellt werden :Hüpf:
Bin zwar gerade erst bei FF9 gestartet aber die kann man sich ja alle nach und nach kaufen.
crazillo87 schrieb am
Na im Gegensatz zu eurer Final Fantasy IX-News habt ihr wenigstens diesmal nicht die Xbox One vergessen...
TheSoulcollector schrieb am
Also ein NEw Game brauch ich auch nicht. Wenn ich es nochmal spiele, dann fang ich eh von vorne an. Dann lieber neue Job Kombinationen ausprobieren.
Der Schwierigkeitsgrad war im Original jetzt aber auch nicht so hoch, gerade weil dort alle Charaktere alle Zauber erlernen konnten.
Halueth schrieb am
Xris hat geschrieben: ?
26.02.2019 10:46
Halueth hat geschrieben: ?
26.02.2019 07:42
Na ich will doch mal stark hoffen, dass diese Neuerungen auch per Patch für die PS4 Version nachgereicht werden. Alles andere wäre ziemlich mies...
Welche der Neuerungen hättest du denn gerne? Fuer mich sieht nur das dritte Gambit Set nach einem Mehrwert aus. Gegenstände mitnehmen wofür? Damit der ohnehin schon kinderleichte Schwierigkeitsgrad noch weiter gesenkt wird?
Eine sinnvolle Neuerung liebes Squeenix, waere ein alternativer Schwierigkeitsgrad gewesen. Wie wärs zum Beispiel mit dem ursprünglichen Schwierigkeitsgrad?
Ich muss leide sagen dass das Remaster gegenüber dem Original fuer mich viel an Reiz verloren hat. Schön sind die Jobs. Weniger schön ist der zu leichte Schwierigkeitsgrad. Und was gibt's sonst fuer einen Grund XII zu spielen? Wegen der Story tut man sich das nur einmal an.
Das Gambit Set ist natürlich ein Mehrwert. Ich würde auch die Möglichkeit begrüßen die Jobs neu zu vergeben. Ich fand das System im ursprünglichen PS2 Release ohne die Jobs sowieso besser, aber das ist Geschmackssache.
Auch dei Schwierigkeit ist Geschmackssache, der ursprüngliche wäre sicher nicht verkehrt, aber das ist jetzt nix, was ich dringend brauche.
Und manche mögen die Story :wink: ich finde auch das Kampfsystem sehr angenehm und spiele diesen Teil daher immer mal wieder gern.
Xris schrieb am
Halueth hat geschrieben: ?
26.02.2019 07:42
Na ich will doch mal stark hoffen, dass diese Neuerungen auch per Patch für die PS4 Version nachgereicht werden. Alles andere wäre ziemlich mies...
Welche der Neuerungen hättest du denn gerne? Fuer mich sieht nur das dritte Gambit Set nach einem Mehrwert aus. Gegenstände mitnehmen wofür? Damit der ohnehin schon kinderleichte Schwierigkeitsgrad noch weiter gesenkt wird?
Eine sinnvolle Neuerung liebes Squeenix, waere ein alternativer Schwierigkeitsgrad gewesen. Wie wärs zum Beispiel mit dem ursprünglichen Schwierigkeitsgrad?
Ich muss leide sagen dass das Remaster gegenüber dem Original fuer mich viel an Reiz verloren hat. Schön sind die Jobs. Weniger schön ist der zu leichte Schwierigkeitsgrad. Und was gibt's sonst fuer einen Grund XII zu spielen? Wegen der Story tut man sich das nur einmal an.
schrieb am