Crusader Kings 2: Holy Fury: Bisher größte Erweiterung überarbeitet Kreuzzüge und Heiden - 4Players.de

 
Echtzeit-Strategie
Release:
14.02.2012
24.05.2012
14.02.2012
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Crusader Kings 2
80
Jetzt kaufen
ab 35,99€

ab 29,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Crusader Kings 2
Ab 35.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Crusader Kings 2: Holy Fury: Bisher größte Erweiterung überarbeitet Kreuzzüge und Heiden

Crusader Kings 2 (Strategie) von Paradox Interactive
Crusader Kings 2 (Strategie) von Paradox Interactive - Bildquelle: Paradox Interactive
Mit Holy Fury hat Paradox Interactive die (nach eigenen Angaben) bisher größte Erweiterung für Crusader Kings 2 angekündigt. Neben den neuen Startoptionen "zufällig" und "zersplittert" wollen sich die Entwickler den virtuellen Kreuzzügen widmen und zugleich die Heiden mit Kriegerlogen und Blutlinien erweitern. Zeitgleich mit dem Add-on wird ein kostenloser Patch erscheinen, der die Kreuzzüge insgesamt überarbeiten wird.

"Das Christentum herrscht über Rom und Konstaninopel, doch der Norden Europas ist immer noch die Heimat der alten Kriegs- und Hausgötter. Beide Glaubensrichtungen treffen in heftigen Kämpfen aufeinander, denn der Friedensfürst bringt die Bekehrung mit dem Schwert, während die Naturgötter nach unnatürlichen Opfer für ihre Gunst verlangen."

Features laut Hersteller:
  • "Zufällig und zersplittert: Starte das Spiel als kleines expandierendes Königreich auf einer fiktiven Karte Europas oder auf einer zufälligen historischen Karte mit den Weltreichen von einst.
  • Kriegerlogen: Tritt einer heidnischen Kriegerloge bei und plündere dich ganz nach oben, schalte mächtige Verbündete und bessere militärische Fähigkeiten frei.
  • Legendäre Blutlinien: Die Nachfahren großerer Kriegerhelden verfügen über Vorteile, damit sie den Leistungen ihrer Vorväter gerecht werden können, darunter die historischen Blutlinien von Charlemagne, Dschingis Khan und anderen ...
  • Überrede oder bekämpfe deine Nachbarn: Überzeuge widerwillige Vassalen durch Charme und Redekunst oder provoziere jemanden, den du in einen Konflikt stoßen willst.
  • Heiligkeit: Fromme Katholiken können heiliggesprochen werden, sodass sie ihren Ruhm an ihre Nachfahren weiterreichen und ihre letzte Ruhestätte zu einem Ort von großem Wert wird.
  • Krönungen: Feudale Könige und Kaiser können nur vom Klerus gekrönt werden, denn alle Macht ist auf den Segen der Himmel angewiesen.
  • Neue Kreuzzugs-Events: Noch tiefergreifenderes Gameplay für die Religionskriege dieses Zeitalters.
  • Neue Erbfolgegesetze: Ein heidnischer Ältestenrat kann über die Aufteilung eines Reiches unter den Erben entscheiden oder ein Herrscher kann seinen Bruder herausfordern, um ein Reich zu vereinen.
  • Und vieles mehr: Änderungen an den Religionen, anpassbare Namen für Personen und Objekte, ausgefeiltere Taufmechaniken, eine Liste mit Personen, die du bereits getötet hast, und andere kleine Änderungen, die für Abwechslung sorgen"
Quelle: Paradox Interactive
Crusader Kings 2
ab 29,99€ bei

Kommentare

DEMDEM schrieb am
Habe erst vor kurzer Zeit ein Sachsen-Durchlauf gestartet. Vielleicht sollte ich doch noch warten...
Cloonix schrieb am
Raksoris hat geschrieben: ?
21.05.2018 10:52
Hört sich cool an aber 20 Euro sind mir wie immer zu teuer
Verstehe Paradox-Spiele als SaaS (Software as a Service), nur dass Du die Updates nicht kaufen musst. Diese kontinuierliche bezahlte Weiterentwicklung von CK2 und EU4 begrüße ich (auch wenn es auf den ersten Blick teuer wirkt).
Raksoris schrieb am
Hört sich cool an aber 20 Euro sind mir wie immer zu teuer
Weeg schrieb am
Das gefällt mir grundsätzlich besser, mit dem Überarbeiten von Mechaniken die mehr oder weniger seit 2012 unangetastet blieben, als das man wieder so ein Randnotiz-DLC macht wie Jade Empire, das nur sehr wenig Inhalt bot, sehr wenige neue Sachen und grundsätzlich nicht genug Mehrwert bot für den Preis. Weitere Startoptionen sind zu begrüssen, aber gut, bei den bin ich mir nicht sicher ob die hinterher so fleissig verwendet werden dann, viele wie ich begrüssen eher die historischen Starts.
LP 90 schrieb am
Lustig Paradox....vieles von dem wird schon von Mods in einer oder anderer Weie vollständig implementiert.
schrieb am