Wolcen: Lords of Mayhem: Chronik I: Bloodtrail erscheint heute - mit vielen Neuerungen und Verbesserungen

 
Wolcen: Lords of Mayhem
Entwickler:
Publisher: Wolcen Studio
Release:
13.02.2020
Early Access:
24.03.2016
Erhältlich: Digital (Steam)
Test: Wolcen: Lords of Mayhem
58
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Wolcen: Lords of Mayhem - Chronik I: Bloodtrail erscheint heute

Wolcen: Lords of Mayhem (Rollenspiel) von Wolcen Studio
Wolcen: Lords of Mayhem (Rollenspiel) von Wolcen Studio - Bildquelle: Wolcen Studio
Heute wird Chronik I: Bloodtrail als kostenloses Inhaltsupdate für Wolcen: Lords of Mayhem veröffentlicht. Das Update umfasst den namensgebenden Bloodtrail-Modus als eine Art "Season-System", neue Umgebungen und Gebäude, Endgameinhalte, Events, Belohnungen, einen weiteren Bossgegner und Begleiter für die Charaktere. Chronik I: Bloodtrail soll ab 19 Uhr verfügbar sein.

"Bloodtrail ist das erste einer Serie an regelmäßigen Updates und markiert ein neues Kapitel für Wolcen: Lords of Mayhem mit umfangreichem neuem Gameplay-Content, Features, einer narrativen Storyline und weiteren allgemeinen Verbesserungen des Spiels. Das mittlerweile 60-köpfige Team von Wolcen Studio entwickelt den Titel kontinuierlich weiter und veröffentlicht in der Zukunft weitere kostenlose Updates", schreiben die Entwickler.

Screenshot - Wolcen: Lords of Mayhem (PC)

Screenshot - Wolcen: Lords of Mayhem (PC)

Screenshot - Wolcen: Lords of Mayhem (PC)

Screenshot - Wolcen: Lords of Mayhem (PC)

Screenshot - Wolcen: Lords of Mayhem (PC)

Screenshot - Wolcen: Lords of Mayhem (PC)

Screenshot - Wolcen: Lords of Mayhem (PC)

Screenshot - Wolcen: Lords of Mayhem (PC)

Screenshot - Wolcen: Lords of Mayhem (PC)

Screenshot - Wolcen: Lords of Mayhem (PC)

Screenshot - Wolcen: Lords of Mayhem (PC)

Screenshot - Wolcen: Lords of Mayhem (PC)

Screenshot - Wolcen: Lords of Mayhem (PC)

Screenshot - Wolcen: Lords of Mayhem (PC)

Screenshot - Wolcen: Lords of Mayhem (PC)

Screenshot - Wolcen: Lords of Mayhem (PC)


Features laut Hersteller:
  • "Bloodtrail: Der neue Spielmodus erlaubt den Spielern einen frischen Start mit einem neuen Charakter, um Zugang zu bestimmten Ereignissen während der Kampagne und im Endspiel zu erhalten. Die Jagd beginnt! Spieler müssen den Spuren folgen und ihre Beute aufspüren, um ihr wahres Wesen zu erkennen. Egal ob Mensch, Tier oder okkulte Kräfte: Das Ziel ist es, den Spuren zu folgen und sich der Herausforderung zu stellen. Gewisse Entscheidungen erlauben es, das finale Aufeinandertreffen mit der Beute individuell zu gestalten, um so noch interessantere Belohnungen zu erhalten.
  • Ein neuer Freund: Spieler müssen nicht weiter allein herumziehen. Ein vertrautes Begleittier folgt und unterstützt den Charakter auf der epischen Reise. Zahlreiche Begleiter können entdeckt und ins Herz geschlossen werden.
  • Endgame-Story mit Events, Belohnungen und einem Boss: Neue, komplett vertonte Events, großartige Belohnungen, ein einzigartiges Rüstungsmodell, süße Baby-Drachen-Begleiter und ein furchtloser Boss warten auf die Spieler. Und sie sollen gewarnt sein. Zusammen mit dem neuen Charakter Ilthain von der Order von Oshara müssen die Spieler die Geschehnisse erforschen.
  • Neue Endgame-Gebäude und Missionen: Oshara's Council schickt Spieler auf die Bloodtrail-Missionen, das Mirrormaid-Schiff ermöglicht den Zugriff auf kosmetische Rüstungsgegenstände.
  • Kickstarter Belohnungen: Wolcen Studio hat seine Kickstarter Backer nicht vergessen - ihre Unterstützung soll belohnt werden. Als Dank für den langen Support werden sie mit Backer Begleittieren und Rüstungen belohnt. Die Kickstarter-Belohnungen sind handelbare Steam-Inventar-Items.
  • Mehr Neuerungen und Verbesserungen: Es gibt neue Uniques, verbessertes Gameplay mit einer Werte- und Balancing-Überarbeitung, aktive Skill-Modifikatioren und Verbesserungen für das Gate of Fates. Dazu kommen ein neuer Spieler-Skill, ein überarbeitetes Charakter-Sheet, viele Waffenverbesserungen, ausgebautes Crafting, überarbeitete Fähigkeiten-Animationen, bessere Effekte, eine Suchleiste für das  Gate of Fates und vieles mehr."

Quelle: Wolcen

Kommentare

cM0 schrieb am
Serenity7 hat geschrieben: ?04.12.2020 07:49
cM0 hat geschrieben: ?03.12.2020 17:26 Zur News allgemein: Schön, dass die Entwickler Wolcen nicht einfach fallen lassen, allerdings zeigt das auch wie unfertig es zum Release war.
Und wie ist es jetzt? Wie steht es jetzt um die Bugs?
Ich habe gesehen, dass es reduziert wurde, allerdings habe ich es nicht gekauft.
Kann ich leider nicht so gut beurteilen, weil ich Wolcen in der letzten Zeit nicht gespielt habe. Als ich zuletzt reingeschaut hatte, hatte ich zumindest keine Bugs. Schau am besten Mal ins Steam Forum bzw. in aktuelle Reviews bei Steam.
Flojoe schrieb am
Serenity7 hat geschrieben: ?04.12.2020 07:49
cM0 hat geschrieben: ?03.12.2020 17:26 Zur News allgemein: Schön, dass die Entwickler Wolcen nicht einfach fallen lassen, allerdings zeigt das auch wie unfertig es zum Release war.
Und wie ist es jetzt? Wie steht es jetzt um die Bugs?
Ich habe gesehen, dass es reduziert wurde, allerdings habe ich es nicht gekauft.
Interessiert mich auch hab?s schon im Warenkorb liegen.
johndoe1732438 schrieb am
cM0 hat geschrieben: ?03.12.2020 17:26 Zur News allgemein: Schön, dass die Entwickler Wolcen nicht einfach fallen lassen, allerdings zeigt das auch wie unfertig es zum Release war.
Und wie ist es jetzt? Wie steht es jetzt um die Bugs?
Ich habe gesehen, dass es reduziert wurde, allerdings habe ich es nicht gekauft.
cM0 schrieb am
Chronik I: Bloodtrail soll ab 19 Uhr verfügbar sein.
Das scheint nicht zu stimmen. Zumindest konnte ich gerade ein 12,1 GB großes Update installieren.
Zur News allgemein: Schön, dass die Entwickler Wolcen nicht einfach fallen lassen, allerdings zeigt das auch wie unfertig es zum Release war.
Machine Head schrieb am
Hab ich seit längerem auf meinem Radar, bisher aber noch nicht gekauft.
Mit diesem und weiteren künftigen Updates könnte sich das durchaus ändern. Solange es am Ende für (spaßige) 30-50h Spiel reicht, wäre ich zufrieden.
schrieb am