Rainbow Six Siege: Crimson Heist (Jahr 6, Season 1) gestartet; kostenloses Wochenende steht an

 
von ,

Rainbow Six Siege: Crimson Heist (Jahr 6, Season 1) gestartet; kostenloses Wochenende steht an

Rainbow Six Siege (Shooter) von Ubisoft
Rainbow Six Siege (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Crimson Heist, die erste Season von Rainbow Six Siege (ab 17,99€ bei kaufen) Jahr 6, ist ab sofort auf PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X|S erhältlich. Die neue Season umfasst den argentinischen Operator Flores, die Überarbeitung der Karte Grenze, die neue Sekundärwaffe Gonne-6 und die Match-Replay-Beta. Darüber hinaus meldet Ubisoft, dass Rainbow Six Siege und Crimson Heist vom 18. bis 25. März kostenlos gespielt werden kann (zur Website).

"In Crimson Heist lernen Spieler:innen einen brandneuen Angreifer kennen: Flores. Ausgestattet mit einem originellen Gadget namens RCE - Ratero, kann Flores einen ferngesteuerten Sprengsatz einsetzen und diesen während eines begrenzten Zeitraums durch die Karte fahren, bis er in einer gewaltigen Explosion detoniert. Flores ist mit einer AR33 oder einer SR-25 als Primärwaffe und einer GSH-18 als Sekundärwaffe ausgestattet. Zusätzlich zum neuen Operator haben die Spieler:innen Zugang zu einer neu gestalteten Version der Karte Grenze, die unter anderem mit einem Innenbalkon, der die Osttreppe mit dem Pausenraum verbindet, neu überarbeitet wurde. Das Badezimmer wurde ebenfalls erweitert und ist nun mit dem Schalter verbunden. Einige Eingänge wurden blockiert und schaffen eine neue, herausfordernde Umgebung. Zudem wurde die Anzahl der zerstörbaren Wände reduziert und eine zusätzliche Außentreppe erleichtert den Zugang zum Ostbalkon."

Weitere Updates werden mit Crimson Heist kommen:
  • Gonne-6  
  • Match Replay Beta  
  • Überarbeitung der Newcomer-Spielliste  
  • Drohnen-Näherungserkennung  
  • Deaktivierungsstatus für elektronische Gadgets  
  • Preissenkung für Operatoren  
  • Saisonale Waffen-Skins  

Ubisoft: "Year 6 Season 1 kommt mit einem brandneuen Battle Pass, der bis zum 24. Mai erhältlich ist und 100 Ränge und 131 Belohnungen enthält. Der Battle Pass bietet eine kostenlose und eine Premium-Variante, die für 1200 R6 Credits erhältlich ist. Zum ersten Mal in der Geschichte von Rainbow Six Siege wird der Premium Battle Pass zudem den neuen Operator Flores enthalten. Besitzer:innen des Premium Battle Passes können sofort mit Flores spielen, während andere Spieler:innen ihn ab dem 30. März mit Ansehen oder R6-Credits freischalten können. Neue saisonale Inhalte wie die Überarbeitung der Karte Grenze, Match Replay Beta und die Gonne-6 sind ab sofort kostenlos und für alle verfügbar."

Letztes aktuelles Video: Crimson Heist 101 Trailer

Quelle: Ubisoft

Kommentare

die-wc-ente schrieb am
X5ander hat geschrieben: ?17.03.2021 08:24
adler.Kaos hat geschrieben: ?16.03.2021 20:30
Cloonix hat geschrieben: ?16.03.2021 20:06
Klingt für mich wie die Kollegen die grundsätzlich nach einiger Zeit über die Kantine schimpfen :-)
Das Spiel ist grandios. Der einzige Shooter, den ich meinem Leben gespielt habe und bisweilen spielen werde.

Spreche Siege seine Qualität nicht ab, im Gegenteil, als Shooter hat mich kein Spiel der letzten 10 Jahre so gepackt.
Aber ich habe jetzt 5 Jahre lang 30 Euro im Jahr für zwei Operator pro Season plus neue Map bekommen. Jetzt sind es ein Operator, und ne Menge Reworks. Hinzu kommt der 1200 R6 Credit teure Battlepass. Sind 40 Euro für jedes Jahr. Für weniger Leistung. Und immer mehr kosmetisches Items. Siege ist einzigartig, und macht mir immer noch ab und an Spaß. Aber man muss auch bei Videospielen irgendwann mal die eigene Reißleine ziehen. Wenn es für dich noch passt. Ok.
ich hab das Spiel jetzt länger nicht gespielt, aber ich kann doch einfach auch auf diesen Season Pass verzichten und trotzdem meinen Spaß haben? Dann zahle ich 0 ?, oder habe ich da irgendwelche Nachteile?
kannst du so spielen. nur die neue spielfigur kannst du jetzt noch nicht spielen. die kann man, zumindest damals war das immer so, erst eine woche später freischalten (mit dem ansehen oder wie das heißt)
Gammanator schrieb am
Nevarin hat geschrieben: ?17.03.2021 09:57 Ein SP oder Coop RS im Stile vom 3er oder Ravenshield wären mal wieder nice. Also ohne Skin blabla sondern reine, gut inszenierte Terroristenjagd, wo nicht alles auf "Hauptsache cool" getrimmt ist.
Schau dir mal Doorkickers an, falls du es noch nicht kennst. Ist zwar Top-Down, aber das weckt bei mir gerade RavenShield Erinnerungen. Und ansonsten ist RVS immer noch spielbar ;). Die Zeiten ohne Skins sind wohl aber leider vorbei... Kann man nur auf Indie Studios hoffen.
Nevarin schrieb am
Ein SP oder Coop RS im Stile vom 3er oder Ravenshield wären mal wieder nice. Also ohne Skin blabla sondern reine, gut inszenierte Terroristenjagd, wo nicht alles auf "Hauptsache cool" getrimmt ist.
Gammanator schrieb am
adler.Kaos hat geschrieben: ?16.03.2021 20:30 Hinzu kommt der 1200 R6 Credit teure Battlepass. Sind 40 Euro für jedes Jahr. Für weniger Leistung. Und immer mehr kosmetisches Items. Siege ist einzigartig, und macht mir immer noch ab und an Spaß. Aber man muss auch bei Videospielen irgendwann mal die eigene Reißleine ziehen. Wenn es für dich noch passt. Ok.
Der Battlepass und der Season Pass sind doch jetzt aber beide zusammengelegt worden...?
Für mich ist jedenfalls genau das Gegenteil der Fall. Bin Spieler der 1. Stunde. Seit der Einführung des Battle-Pass habe ich mir keinen Season pass mehr geholt, weil ich es nicht OK fand, zwei parallele Produkte anzubieten. Die Zeit lang habe ich halt ne Woche mehr auf den neuen Operator gewartet und ihn dann kostenlos mit Renown gekauft. Wenn man regelmäßig spielt ist das kein Problem.
Jetzt als der Season Pass und der Gefechtsausweis zusammelgelegt worden, gibt's gern wieder das Geld von mir um das Spiel weiterhin zu unterstützen.
schrieb am