Fortnite: Spielersuche nach Fähigkeitsniveau (Cross-Play), Smurf-Accounts und Bots als "Trainingsmöglichkeit" - 4Players.de

 
Action
Entwickler:
Release:
kein Termin
2018
2018
2018
kein Termin
2017
kein Termin
2017
12.06.2018
2017
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Fortnite
 
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Fortnite
 
 
Vorschau: Fortnite
 
 
Vorschau: Fortnite
 
 
Jetzt kaufen
ab 149,95€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Fortnite: Spielersuche nach Fähigkeitsniveau (Cross-Play) und Bots als "Trainingsmöglichkeit"

Fortnite (Action) von Epic Games / Gearbox Publishing
Fortnite (Action) von Epic Games / Gearbox Publishing - Bildquelle: Epic Games / Gearbox Publishing
Epic Games hatte mit Update 10.40 einige Änderungen an der Spielersuche und Verbesserungen an der Spielersuchlogik angekündigt, die mittlerweile schon umgesetzt wurden. Die Spieler von Fortnite Battle Royale sollten fortan in Matches mit Spielern landen, die ihren Fertigkeiten (Fähigkeitsniveau) entsprechen. Dabei wird nicht mehr Eingabemethode gesondert (Maus/Tastatur, Controller oder Touch-Steuerung) berücksichtigt, sondern ausschließlich die Stärke des jeweiligen Spielers. Daraufhin gab es viel Kritik. So fühlten sich viele Konsolen-Spieler im Kampf gegen die "präzisere" PC-Steuerung mit Maus und Tastatur benachteiligt.

Die Entwickler reagierten auf diese Kritik und erklärten in einem Blog-Beitrag: "Bisher haben wir das neue Spielersuchsystem auf ausgewählten Regionen für den Solo-Modus implementiert. Der Duo-Modus folgt voraussichtlich später in dieser Woche.

Mit dem Start des Systems gab es bereits Diskussionen über potentiell unfaire Vorteile, die dadurch entstehen würden, dass Spieler unterschiedlicher Plattformen und Eingabemethoden miteinbezogen werden. Das neue Spielersuchsystem erfasst allerdings verschiedene Fähigkeitsniveaus über unterschiedliche Plattformen und Eingabemethoden hinweg und steckt Spieler mit ähnlichem Können in ein Match.

Mit dem neuen Spielersuchsystem verfolgen wir das Ziel, für alle Spieler fairere Matches zu schaffen, wobei wir jede Plattform auch einzeln betrachten. Das bedeutet, dass Spieler bei ähnlichem Fähigkeitsniveau mit Gegnern ALLER Plattformen in einem Match landen – ganz egal, ob sie Maus und Tastatur, einen Controller oder Touch-Steuerung benutzen. Wir werden die Matchanalysen und euer Feedback genau im Auge behalten, um Anpassungen vornehmen zu können, damit jeder ein faires Match spielen kann.

Wir sehen im Moment viele Diskussionen bezüglich des Erstellens von Smurf-Accounts, um in einfachere Matches zu kommen. Das Erstellen von Smurf-Accounts ist ein bannbares Vergehen. Wir empfinden, dass das Erstellen von Smurf-Accounts negatives Verhalten und schlechte Auswirkungen auf das Gameplay mit sich bringt. Wenn wir wiederholte Berichte erhalten und finden, dass du das Spiel anderer Nutzer kontinuierlich beeinträchtigst, werden wir das angemessene Verfahren einleiten."


Außerdem sollen mit der nächsten Saison Bots (computergesteuerte Gegner) in Fortnite Battle Royale auftauchen. Sie sollen in ihrem Verhalten normalen Spielern ähneln und eine neue Möglichkeit bieten, "besser im Spiel zu werden". Die Bots sollen in das neue Spielersuchsystem einbezogen werden - je höher das Können bzw. das Fähigkeitsniveau des Spielers, desto weniger Bots werden in den Partien sein. In den Wettkampfmodi wird es keine Bots geben. Epic Games hat ebenfalls zu den Bots einige Fragen beantwortet.

"Wie funktioniert das mit der Beobachtung, wenn man von einem Bot eliminiert wird?
Anstatt dem Bot zuzusehen, der euch besiegt hat, werdet ihr einen lebenden Spieler beobachten. Wenn ihr selbst der letzte menschliche Spieler wart, endet das Match.

Wird man mit Bots eine Gruppe bilden können?
Nein, wir planen derzeit nicht, dieses Feature zu unterstützen. Wenn euch danach ist, könnt ihr natürlich das Emote 'Der Roboter' einsetzen und mit euren Freunden abtanzen. :)

Können Bots Fahrzeuge nutzen? Können sie wie Fortnite-Veteranen bauen?
Noch nicht, aber wir wollen auf lange Sicht die Fähigkeiten unserer Bots ausreizen.

Kann man ein ganzes Match nur gegen Bots spielen?
Wir denken derzeit über einen Bot-Modus nach, der euch die Möglichkeit gibt, euer Können zu verbessern, die Karte zu erkunden und euch spielerisch auf das nächste Level zu bringen.

Wie steht es mit Bots im Kreativmodus?
Im Kreativmodus wird es keine Bots geben. Allerdings könnte das noch auf unserem Entwicklungsplan landen."


Saison X ist um eine Woche verlängert worden und wird am 13. Oktober enden.

Letztes aktuelles Video: Fortnite X Batman Trailer

Quelle: Epic Games
Fortnite
ab 149,95€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am