Pikmin 3: Nintendo entfernt digitale Version für Wii U aus dem eShop

 
von ,

Pikmin 3: Nintendo entfernt digitale Version für Wii U aus dem eShop

Pikmin 3 (Taktik & Strategie) von Nintendo
Pikmin 3 (Taktik & Strategie) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Mit der gestrigen Ankündigung von Pikmin 3 Deluxe (ab 59,99€ bei kaufen) für Switch hat Nintendo offenbar gleichzeitig die ursprüngliche Version des putzigen Strategiespiels für Wii U aus dem eShop entfernt, inklusive aller DLC-Erweiterungen. Das meldet Nintendo Everything.

Brisant an der Aktion: Während das Spiel für Wii U zuletzt für knapp 25 Euro im eShop  angeboten wurde, verlangt Nintendo für die (leicht) erweiterte Switch-Version knapp 60 Euro und damit mehr als den doppelten Preis im Vergleich zum Original.

Zuvor musste bereits Donkey Kong Country: Tropical Freeze für Wii U ein ähnliches Schicksal erleiden und im eShop zunächst der Switch-Umsetzung weichen. Mittlerweile ist die ursprüngliche Affenbande aber wieder zurückgekehrt und kann folglich wieder für Wii U erstanden werden.

Letztes aktuelles Video: Ankündigung Deluxe Edition Switch

Quelle: Nintendo Everything

Kommentare

Khorneblume schrieb am
Der Chris hat geschrieben: ?08.08.2020 09:22
mafuba hat geschrieben: ?07.08.2020 16:38
douggy hat geschrieben: ?07.08.2020 15:43
Naja, für gute Spiele kann man auch gutes Geld verlangen.
Naja. Ist ja nicht so, dass nur Nintendo gute Spiele raushaut. Die Industrie hat sich halt weiterentwickelt. Gerade erst Prey für die PS4 für 9,99 gekaut.
In wiefern ist es eine Weiterentwicklung wenn nach kürzester Zeit alle Spiele auf dem Grabbeltisch landen?
Kleiner Einwurf. Prey ist jetzt von 2016. Habe das Spiel im Sale Weihnachten 2019 glaub für 15? gekauft. Die Jahre davor lag es konstant bei ca. 20?.
Sofern Spiele nicht komplett floppen dauert es normalerweise schon ein wenig bis die 10er Schallmauer fällt.
D_Sunshine schrieb am
Bei MediaMarkt/Saturn gerade für 39.99 zu haben. Schnell, bevor die merken, dass das Nintendo mit dem Preis tatsächlich ernst gemeint hat :P
mafuba schrieb am
douggy hat geschrieben: ?07.08.2020 15:43
mafuba hat geschrieben: ?07.08.2020 14:16
douggy hat geschrieben: ?07.08.2020 08:19 Außerdem sind die Spiele recht preisstabil, sodass man sich nicht zwei Wochen nach Releasekauf schon ärgert, weil das Spiel nur die Hälfte kostet.
So kann mans natürlich auch sehen :lol:
Naja, für gute Spiele kann man auch gutes Geld verlangen.
Naja. Ist ja nicht so, dass nur Nintendo gute Spiele raushaut. Die Industrie hat sich halt weiterentwickelt. Gerade erst Prey für die PS4 für 9,99 gekaut. Das wischt mit mehreren Nintendo exklusives den Boden auf mMn...
Ist ja auch alles schön und gut jeder soll für seine Arbeit verlangen was er möchte - Angebot und Nachfrage.
Hat aber einen schlechten Beigeschmack, wenn man für ein Spiel, welches über 7 Jahre alt ist Vollpreis verlangt mit anscheinend sehr wenigen Verbesserungen. Und Ja ich bin tatsächlich einer der "Deppen" die sich damals eine Wii U gekauft haben und ich hatte mir auch bereits Pikmin 3 für die Wii U gekauft.
Natürlich zwingt mich keiner nochmal Pikmin 3 zu kaufen aber statt auf einen Nachfolger zu hoffen darf ich jetzt zusehen, wie Nintendo mal eben wieder mit Minimalprinzip zur Kasse bittet.
douggy schrieb am
mafuba hat geschrieben: ?07.08.2020 14:16
douggy hat geschrieben: ?07.08.2020 08:19 Außerdem sind die Spiele recht preisstabil, sodass man sich nicht zwei Wochen nach Releasekauf schon ärgert, weil das Spiel nur die Hälfte kostet.
So kann mans natürlich auch sehen :lol:
Naja, für gute Spiele kann man auch gutes Geld verlangen.
mafuba schrieb am
douggy hat geschrieben: ?07.08.2020 08:19 Außerdem sind die Spiele recht preisstabil, sodass man sich nicht zwei Wochen nach Releasekauf schon ärgert, weil das Spiel nur die Hälfte kostet.
So kann mans natürlich auch sehen :lol:
schrieb am
Pikmin 3
ab 59,99€ bei