FIFA 13: Details zum Soundtrack

 
FIFA 13
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts
Release:
27.09.2012
27.09.2012
kein Termin
kein Termin
27.09.2012
27.09.2012
27.09.2012
27.09.2012
27.09.2012
27.09.2012
30.11.2012
Test: FIFA 13
88
Test: FIFA 13
40
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 13
88
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 13
88
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 13
40
Test: FIFA 13
40
Test: FIFA 13
40

Leserwertung: 55% [12]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Fifa 13: Details zum Soundtrack

FIFA 13 (Sport) von Electronic Arts
FIFA 13 (Sport) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
EA hat Details zum Soundtrack von Fifa 13 bekanntgegeben: 50 Künstler aus 12 Nationen werden auf die Disk gepackt, darunter Flo Rida, Kasabian und Bloc Party. Aus Deutschland ist die Band Kraftclub mit dem Song "Eure Mädchen" vertreten.

"Wir freuen uns besonders, mit Kraftklub eine der derzeit erfolgreichsten deutschsprachigen Bands für den weltweiten Soundtrack von FIFA 13 gewonnen zu haben. Die Vergangenheit zeigt, dass der Soundtrack der FIFA-Serie für Künstler immer wieder eine große Chance darstellt, ihre Musik weltweit einem breiten Publikum zu präsentieren. Kraftklub passen mit ihrem dynamischen Sound super zu FIFA 13 und wird international sicher bei vielen Fans auf offene Ohren stoßen"
, sagt Dirk Schülgen, Marketing Direktor von EA Deutschland.

"Die Soundtracks zu den FIFA-Spielen geben uns Jahr für Jahr die Möglichkeit, der Öffentlichkeit eine globale Mischung diverser Musikrichtungen zu präsentieren"
, so Steve Schnur, Worldwide Executive of Music and Marketing bei EA. "Bei FIFA 13 war es unser Ziel, etwas noch Aufregenderes zu schaffen, indem wir absolute Stars auf Indie-Acts treffen lassen und gleichzeitig mehr Songs als je zuvor aufbieten."

Hier alle Songs von Fifa 13 im Überblick:



Band/Künstler



Song/Track



Animal Kingdom



Get Away With It



Ashtar Command



Mark IV feat. Joshua Radin



Astro



Panda



Atlas Genius



If So



Band Of Horses



Feud



Bastille



Weight Of Living, Part 2



Bloc Party



We Are Not Good People



Cali



Outta My Mind



Clement Marfo & The Frontline



Us Against The World



Crystal Fighters



Follow



deadmau5 feat. Gerard Way



Professional Griefers



Django Django



Hail Bop



Duologue



Get Out While You Can



Elliphant 



TeKKno Scene feat. Adam Kanyama



Featurecast



Got That Fire (Oh La Ha) (feat. Pugs Atomz)



Fitz And The Tantrums



Spark



Flo Rida feat. Lil Wayne



Let It Roll, Part 2



Foreign Beggars & Bare Noise



See The Light



Hadouken!



Bliss Out



Imagine Dragons



On Top Of The World



Jagwar Ma



What Love



Kasabian



Club Foot



Jonathan Boulet



You're A Animal



Kimbra



Come Into My head



Kitten



G#



Kraftklub



Eure Mädchen



Ladyhawke



Black White & Blue



Madeon



Finale



Matisyahu



Searchin



Metric



Speed The Collapse



Miike Snow



Paddling Out



Passion Pit



I'll Be Alright



Reptar



Sweet Sipping Soda



Reverend And The Makers



Shine The Light



Rock Mafia



Fly Or Die



The Royal Concept



Goldrushed



Royal Teeth



Wild



Santigold



Big Mouth



St. Lucia



September



Stepdad



Jungles



The Chevin



Champion



The Enemy



Saturday



The Heavy



Don’t Say Nothing



The Presets



Ghosts



Two Door Cinema Club



Sleep Alone



Walk The Moon



Quesadilla



Wretch 32



Blur



Youngblood Hawke



We Come Running



Young Empires



Rain Of Gold



Zemaria



Past 2

Quelle: Pressemitteilung Electronic Arts

Kommentare

kribos schrieb am
Muss auch sagen dass ich die meisten Songs in fifa immer sehr passend fand, da kann man nicht wirklich was gegen sagen, zumal man ja eigene songs implementieren kann :)
L'amore finisce mai schrieb am
Abgesehen davon, dass ich wirklich kaum einen der Interpreten kenne, finde ich die FIFA Soundtracks eigentlich immer ziemlich stimmig. Dazu kommt, wie bereits erwähnt wurde, dass man auch richtig interessante Bands oder Gruppen kennen lernt.
Fand den FIFA 10 Soundtrack sehr gut. Das japanische Gedudel in PES ist für mich eher störend.
Außerdem kann man in FIFA ja seine eigene Musik für jeden Moment einstellen und somit muss keiner etwas hören, was ihm nicht gefällt.
CarltonLassiter schrieb am
DancingDan hat geschrieben:Manche Lieder sind nervig, aber durch FIFA hab ich Bloc Party und CSS kennengelernt.
Für CSS kann ich mich bei EA nur bedanken. Echt eine super Band.
Den Soundtrack find ich jetzt nicht so toll, aber bei manchen Liedern dauert es ja auch einfach länger, bis sie einem gefallen. Und was mir überhaupt nicht gefällt wird eh ausgetauscht.
DancingDan schrieb am
Manche Lieder sind nervig, aber durch FIFA hab ich Bloc Party und CSS kennengelernt.
SaintSlater schrieb am
Da hat PES immer was ruhiges und angenehmes gehabt. FiFa kann in dem Bereich nicht punkten...
schrieb am