Cyberpunk 2077: Es dauert doch länger: Veröffentlichung auf den 19. November verschoben

 
Cyberpunk 2077
Entwickler:
Release:
19.11.2020
19.11.2020
19.11.2020
2020
19.11.2020
19.11.2020
Vorschau: Cyberpunk 2077
 
 
Vorschau: Cyberpunk 2077
 
 
Vorschau: Cyberpunk 2077
 
 
Vorschau: Cyberpunk 2077
 
 
Vorschau: Cyberpunk 2077
 
 
Vorschau: Cyberpunk 2077
 
 
Vorbestellen
ab 59,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Cyberpunk 2077: Veröffentlichung auf den 19. November verschoben

Cyberpunk 2077 (Rollenspiel) von Bandai Namco Entertainment Europe
Cyberpunk 2077 (Rollenspiel) von Bandai Namco Entertainment Europe - Bildquelle: Bandai Namco Entertainment Europe
Die Veröffentlichung von Cyberpunk 2077 ist erneut verschoben worden, diesmal um knapp zwei Monate. Der neue Releasetermin für das Rollenspiel von CD Projekt Red ist der 19. November 2020. Bisher sollte das Spiel am 17. September erhältlich sein.

Marcin Iwinski (Mitbegründer) und Adam Badowski (Studio-Chef) schreiben, dass das Spiel nahezu fertig sei - sowohl bei den Inhalten als auch bei den Spielabläufen- und Mechaniken. Alle Quests, Zwischensequenzen, Gegenstände und Abenteuer in Night City sind enthalten, aber weil die Spielwelt so groß und so vieles miteinander verwoben ist, hätten sie in Sachen Balance und Bugfixes noch sehr viel zu tun. Die zwei zusätzlichen Monate wollen sie hauptsächlich für Balance-Anpassungen und Bugfixes nutzen.

Außerdem dürfen Journalisten in den nächsten Tagen erstmals einen Blick auf das Spiel werfen - und auch wir sind eingeladen. Vorschau-Berichte dürfen aber erst nach der Ausstrahlung von "Night City Wire" am 25. Juni veröffentlicht werden.

In der Stellungnahme heißt es weiter: "Gleichzeitig sind wir uns voll und ganz bewusst, dass eine solche Entscheidung uns euer Vertrauen kostet und das Eintauschen von Vertrauen für zusätzliche Zeit eine der schwierigsten Entscheidungen ist, die ein Spieleentwickler fällen kann. Und obwohl wir glauben, dass es die richtige Entscheidung für das Spiel ist, möchten wir uns dennoch dafür entschuldigen, dass wir euch länger warten lassen."

Quelle: CD Projekt Red
Cyberpunk 2077
ab 59,99€ bei

Kommentare

Akabei schrieb am
Na klar, man kann da nichts ausschließen.
Erstmal sind aber generell plötzlich zwei Monate mehr Zeit verfügbar.
Ryan2k6 schrieb am
Akabei hat geschrieben: ?
21.06.2020 19:57
Auch und gerade bei Firmen von denen man weiß, dass die Arbeitsbedingungen nicht nur durchweg positiv zu bewerten sind, bin ich eher froh als enttäuscht solche News zu lesen.
Ja, ich an sich auch, aber...es könnte ja auch heißen, dass der Crunch jetzt eben nicht im September vorbei ist, sondern erst im November. :|
Akabei schrieb am
Auch und gerade bei Firmen von denen man weiß, dass die Arbeitsbedingungen nicht nur durchweg positiv zu bewerten sind, bin ich eher froh als enttäuscht solche News zu lesen.
Das Spiel läuft ja nicht weg und wer seinen Urlaub ernsthaft nach dem Release eines Videospiels plant, sollte vielleicht mal grundsätzlich die Prioritäten seines Lebens überdenken.
TheoFleury schrieb am
Sehe es positiv das es nochmals verschoben wird, so können sie noch mehr polieren und Feinschliff betreiben.
Von mir aus können sie es bis 2021 verschieben. Solange es kein Duke Nukem Fiasko wird (Wird es natürlich nicht) ist mir alles Recht 8)
Raskir schrieb am
Natürlich kommt ein day one patch. Bei retail spielen immer. Wenn das spiel gold status erreicht, dauer es idr 3-6 Wochen bis es zum Release in allen Läden steht. Bis dahin kann man die Zeit nutzen und weiter optimieren. Wäre ja schlimm wenn die sich die Wochen nur mit warten verbringen würden.
schrieb am