Cyberpunk 2077: Auf den neuen Konsolen von Anfang an hübscher; Next-Gen-Upgrade kommt 2021

 
Cyberpunk 2077
Entwickler:
Release:
19.11.2020
19.11.2020
19.11.2020
2020
19.11.2020
19.11.2020
Vorschau: Cyberpunk 2077
 
 
Vorschau: Cyberpunk 2077
 
 
Vorschau: Cyberpunk 2077
 
 
Vorschau: Cyberpunk 2077
 
 
Vorschau: Cyberpunk 2077
 
 
Vorschau: Cyberpunk 2077
 
 

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Cyberpunk 2077: Auf den neuen Konsolen von Anfang an hübscher; Next-Gen-Upgrade kommt 2021

Cyberpunk 2077 (Rollenspiel) von Bandai Namco Entertainment Europe
Cyberpunk 2077 (Rollenspiel) von Bandai Namco Entertainment Europe - Bildquelle: Bandai Namco Entertainment Europe
CD Projekt REDs Präsident Adam Kicinski hat laut Gematsu.com in einem Conference-Call diverse Fragen zum verschobenen Release-Date von Cyberpunk 2077 beantwortet. Interessant waren dabei vor allem die Aussagen, dass das Spiel zu seinem Release auf PS5 und Xbox Series X spielbar sein soll - und zwar bereits mit spürbar hübscherer Kulisse. Im Jahr 2021 soll dann ein "robustes" Next-Gen-Upgrade für die neuen Plattformen folgen.

Man sorge sich nicht darum, das Spiel im gleichen Zeitraum auf den Markt zu bringen wie die Next-Gen-Konsolen, da sich der Übergang der Generationen vom letzten Übergang (PS3 zur PS4 etc.) unterscheide. Damals hätten Projekte für eine der neuen Plattformen von Anfang an begonnen werden müssen. Dank der Cross-Gen-Kompatiblität wisse man von Anfang an, dass sie diesmal auf der alten und neuen Konsolen-Generation laufen werden. Dies sei ein Vorteil, da man so Besitzer beider Generationen anpeilen könne und mehr Aufmerksamkeit erregen könne.

"Es wird vom Launch-Tag an sowohl auf PlayStation 4 als auch auf PlayStation 5 laufen, genau wie es auch auf der aktuellen Xbox sowie der nächsten Xbox vom ersten Tag an laufen wird. (...) Es wird auf den Next-Generation-Konsolen vom ersten Tag an besser aussehen. (...) Und ich kann bestätigen, dass dies nicht das finale Update ist. In der Zukunft werden wir ein robusteres Update für die Next-Gens haben, welches wir unserer Planung nach kostenlos an all jene vergeben werden, welche die PS4- oder Xbox-One-Version gekauft haben."

Beim Next-Gen-Update sei man sich sicher, dass es im kommenden Jahr erscheinen soll, ein genauer Termin sei aber noch schwer vorauszusagen. Auch das Thema DLCs wurde angesprochen: Man habe sich noch nicht darauf festgelegt, wie viele davon erscheinen sollen - zumal man sie aufgrund der geplanten Größe eher "Erweiterungen" statt DLCs nennen würde. Der Start der Multiplayer-Erweiterung dürfte sich proportinal zur Verzögerung des Hauptspiels verschieben, so Kicinski, "wobei der Multiplayer sowieso noch ein Bisschen weiter weg ist, das ist quasi eh ein Ding für die Zukunft".

Letztes aktuelles Video: Hinter den Kulissen der Musik

Quelle: gematsu.com, cdprojekt.com

Kommentare

ShadyAV schrieb am
Dave Gaming hat geschrieben: ?
24.06.2020 12:52
Spoiler
Show
Ich verstehe die Antihaltung mancher CD Projekt Red gegenüber nicht. Zum Beispiel der Hugo über mir: Krass, es geht Unternehmen also darum, Geld zu erwirtschaften, um weiter existent zu sein? Zudem schreiben hier einige davon, dass sie von CDPR enttäuscht sind oder gar "Bonuspoints" verlieren. Weil? Die PS4/ONE Version Ende des Jahres kommt? Ein Upgrade auf PS5/XBSX direkt kostenlos verfügbar ist? Die "richtige" Next-Gen Version kostenlos nachgereicht wird?
Mit der Upgrade-Funktion ist es übrigens höchst fraglich, ob CDPR letztlich finanziell besser dastehen wird, als mit dem Modell von GTA 5. CDPR macht es einem sehr leicht, keine neue Version zu holen, wenn man PS5/XBSX hat.
Und da manches aus der News vorgeht, viele aber dennoch hier fragen. Das soll für PS4 + Xbox ONE gleichermaßen gelten und sowohl Digitalkäufe, wie auch physische Käufe umfassen:
"We are happy to confirm that Cyberpunk 2077 will be backwards compatible with both next-gen consoles! Your PS4 copy of the game will work on PS5 on launch day. Anyone who buys the game on Xbox One will be able to play their copy on Xbox Series X when the console launches too!"
"A later upgrade to Cyberpunk 2077, taking full advantage of the next-gen hardware, will be available for free."
Und als Antwort auf die Frage: "Does that included people who bought a physical copy not just digital version?"
Die Antwort: "It applies to both :)"
Quelle: https://twitter.com/CyberpunkGame/statu ... 6653651968 + Antworten
Ich verstehe beim besten Willen nicht, wie Leute bei so einem Vorgehen ein Ausnutzen erkennen wollen.
Nun die Spieler wurden jahrelang vom Vorgehen diverser Publisher traumatisiert.
Es wird grundsätzlich alles hinterfragt und keinem vertraut.
Zu cpr muss man sagen das sie ihr gutes Handeln intelligent mit dem Marketing verbunden haben.
Klar ist das Marketing aber solange alle davon profitieren und publisher wie EA schlecht dastehen ist das völlig in Ordnung.
Dave Gaming schrieb am
Ich verstehe die Antihaltung mancher CD Projekt Red gegenüber nicht. Zum Beispiel der Hugo über mir: Krass, es geht Unternehmen also darum, Geld zu erwirtschaften, um weiter existent zu sein? Zudem schreiben hier einige davon, dass sie von CDPR enttäuscht sind oder gar "Bonuspoints" verlieren. Weil? Die PS4/ONE Version Ende des Jahres kommt? Ein Upgrade auf PS5/XBSX direkt kostenlos verfügbar ist? Die "richtige" Next-Gen Version kostenlos nachgereicht wird?
Mit der Upgrade-Funktion ist es übrigens höchst fraglich, ob CDPR letztlich finanziell besser dastehen wird, als mit dem Modell von GTA 5. CDPR macht es einem sehr leicht, keine neue Version zu holen, wenn man PS5/XBSX hat.
Und da manches aus der News vorgeht, viele aber dennoch hier fragen. Das soll für PS4 + Xbox ONE gleichermaßen gelten und sowohl Digitalkäufe, wie auch physische Käufe umfassen:
"We are happy to confirm that Cyberpunk 2077 will be backwards compatible with both next-gen consoles! Your PS4 copy of the game will work on PS5 on launch day. Anyone who buys the game on Xbox One will be able to play their copy on Xbox Series X when the console launches too!"
"A later upgrade to Cyberpunk 2077, taking full advantage of the next-gen hardware, will be available for free."
Und als Antwort auf die Frage: "Does that included people who bought a physical copy not just digital version?"
Die Antwort: "It applies to both :)"
Quelle: https://twitter.com/CyberpunkGame/statu ... 6653651968 + Antworten
Ich verstehe beim besten Willen nicht, wie Leute bei so einem Vorgehen ein Ausnutzen erkennen wollen.
johndoe2049074 schrieb am
Also so langsam bin ich echt sauer über CD Projekt Red. Lasst doch einfach dieses PR Geblubber und gebt zu, dass es finanziell für euch besser ist, es so zu handhaben. Ich jedenfalls werde dann wohl erst 2021 spielen. Egal im September kommt Tony :)
schakal133.7 schrieb am
Hatte schon fast überlegt meine Collectors Edition für die PS4 zu stornieren und auf die PS5 zu warten. Jetzt muss ich echt hoffen das die endlich mal mit einem Release und einem Preis für die Konsole um die Ecke kommen, damit das Spiel nicht einstaubt und ich die Krise kriege weil ich das auf meiner alten PS4 dann nicht mehr zocken will.
TheoFleury schrieb am
Logik: PS5 kommt Dezember 2020...Cyberpunk 77 November 2020 (für PS4)...
Ich denke ich kaufe mir die Upgrade (Ps5) Version. Hab Bock auf 4k und 60FPS wie am PC, und natürlich geringste Ladezeiten auch :D
Ach was! Pfeif auf Logik...Mein Herz sagt leider was anderes, muss es sofort haben (Nov 2020) :oops:
schrieb am