Cyberpunk 2077: CD Projekt über Mikrotransaktionen: "Keine Tricks"

 
Cyberpunk 2077
Entwickler:
Release:
19.11.2020
19.11.2020
19.11.2020
19.11.2020
19.11.2020
19.11.2020
Vorschau: Cyberpunk 2077
 
 
Vorschau: Cyberpunk 2077
 
 
Vorschau: Cyberpunk 2077
 
 
Vorschau: Cyberpunk 2077
 
 
Vorschau: Cyberpunk 2077
 
 
Vorschau: Cyberpunk 2077
 
 
Vorbestellen
ab 59,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Cyberpunk 2077: CD Projekt über Mikrotransaktionen: "Keine Tricks"

Cyberpunk 2077 (Rollenspiel) von Bandai Namco Entertainment Europe
Cyberpunk 2077 (Rollenspiel) von Bandai Namco Entertainment Europe - Bildquelle: Bandai Namco Entertainment Europe
Das Thema "Mikrotransaktionen" hat am Wochenende im veröffentlichen Geschäftsbericht von CD Projekt Red für Aufsehen gesorgt, obwohl dort bereits betont wurde, dass die Echtgeld-Transaktionen ausschließlich für den Mehrspieler-Modus von Cyberpunk 2077 (ab 59,99€ bei vorbestellen) vorgesehen sein sollen, der später nachgereicht werden soll. Trotzdem gab es Befürchtungen, wonach einige der dort freigeschalteten Inhalte sich vermutlich auch auf die Kampagne auswirken bzw. dort genutzt werden könnten.

Auf Twitter stellen die Entwickler daher nochmals klar, dass sich Käufer hinsichtlich Mikrotransaktionen für das Einzelspieler-Erlebnis keine Sorgen machen müssen:

"Nichts hat sich geändert. Cyberpunk 2077 ist ein Singleplayer-Spiel mit null Mikrotransaktionen. Ein einziger Kauf. Keine Tricks. Schenkt dem Clickbait keinen Glauben"
, heißt es dort.

Den Mehrspieler-Modus sieht man dagegen als eigenständiges Projekt - und selbst dort soll der Einsatz von Mikrotransaktionen eher moderat und nicht aggressiv ausfallen. Auch dies wurde bereits im Geschäftsbericht unterstrichen, doch auch bei Twitter wird das Thema erneut aufgegriffen:

"Cyberpunk Multiplayer / Online, das ein separates Projekt darstellt, wird ein paar Mikrotransaktionen beinhalten, aber das haben wir bereits vor einem Jahr gesagt. Wie immer könnt ihr von uns erwarten, das wir respektvoll mit eurem Geld umgehen."


Letztes aktuelles Video: RTXTrailer

Quelle: Twitter
Cyberpunk 2077
ab 59,99€ bei

Kommentare

thegucky schrieb am
Der Single-Player wird wie Witcher 3 DLCs bekommen, von denen ein Teil umsonst ist. Aber keine ingame MTs oder Echtgeld-Währung.
Der Multiplayer soll komplett abgekapselt vom Singleplayer sein. Vergleicht es einfach mit einem aktuellem Battlefield. :p
MTs könnte es z.b. für Shortcuts oder Cosmetics geben.
Usul schrieb am
Flux Capacitor hat geschrieben: ?
09.09.2020 07:01
Das ist von CDPR auch schon bestätigt. MTs gibt es nur im kommenden Multiplayer:
So wie es auch im News-Text steht. :)
Flux Capacitor schrieb am
Khorneblume hat geschrieben: ?
08.09.2020 17:43
cM0 hat geschrieben: ?
08.09.2020 16:19
Der Singleplayer von Cyberpunk selbst wird ziemlich sicher keine MTAs enthalten, sonst wäre der Shitstorm riesig.
Das hoffe ich sehr. :)
Das ist von CDPR auch schon bestätigt. MTs gibt es nur im kommenden Multiplayer:

Und ja, ich bin da heiss drauf. Also den Solo Part UND den Multiplayer! :mrgreen:
Khorneblume schrieb am
cM0 hat geschrieben: ?
08.09.2020 16:19
Der Singleplayer von Cyberpunk selbst wird ziemlich sicher keine MTAs enthalten, sonst wäre der Shitstorm riesig.
Das hoffe ich sehr. :)
Todesglubsch schrieb am
thegucky hat geschrieben: ?
08.09.2020 17:23
Apropro CE, ich habe hier noch immer einen Gips Geralt. XD
Gips-Geralt. Geralt mit Greif. Und das dagegen eher schwache Wolfsamulett aus Teil 1. Jap, hab sie auch alle. Nur halt keine Stoffkarte *schmoll* :D
schrieb am