Cyberpunk 2077: Die Systemanforderungen der PC-Version

 
Cyberpunk 2077
Entwickler:
Release:
19.11.2020
19.11.2020
19.11.2020
19.11.2020
19.11.2020
19.11.2020
Vorschau: Cyberpunk 2077
 
 
Vorschau: Cyberpunk 2077
 
 
Vorschau: Cyberpunk 2077
 
 
Vorschau: Cyberpunk 2077
 
 
Vorschau: Cyberpunk 2077
 
 
Vorschau: Cyberpunk 2077
 
 
Vorbestellen
ab 59,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Cyberpunk 2077: Die Systemanforderungen der PC-Version

Cyberpunk 2077 (Rollenspiel) von Bandai Namco Entertainment Europe
Cyberpunk 2077 (Rollenspiel) von Bandai Namco Entertainment Europe - Bildquelle: Bandai Namco Entertainment Europe
Bei der dritten Folge von Night City Wire hat CD Projekt Red auch die minimalen und empfohlenen Systemanforderungen von Cyberpunk 2077 (ab 59,99€ bei vorbestellen) auf PC verraten. Da das Rollenspiel auch auf der normalen PlayStation 4 und Standard-Xbox-One läuft, fallen die Minimal-Systemvoraussetzungen ziemlich moderat aus. Für welche Grafik-Optionen (Auflösung, fps, Details) diese Systemanforderungen allerdings gelten, wurde nicht erwähnt.

Minimal
  • CPU: Intel Core i5-3570K / AMD FX-3810
  • GPU: Nvidia GeForce GTX 780 (3 GB) oder AMD Radeon RX 470
  • RAM: 8 GB
  • Speicherplatz: 70 GB (SSD empfohlen)
  • DirectX 12
  • Betriebssystem: Windows 7 oder 10 (64-bit)

Empfohlen
  • CPU: Intel Core i7-4790 / AMD Ryzen 3 3200G
  • GPU: Nvidia GeForce GTX 1060 6 GB oder AMD Radeon R9 Fury
  • RAM: 12 GB
  • Speicherplatz: 70 GB auf einer SSD
  • DirectX 12
  • Betriebssystem: Windows 10 (64-bit)

Das Spiel wird ebenfalls mehrere RTX-Effekte und Nvidia DLSS 2.0 (wir berichteten) unterstützen. Welche Anforderungen für die Raytracing-Elemente erforderlich sein werden, gaben die Entwickler nicht bekannt. Ggf. könnten diese Systemanforderungen im Rahmen derer von Watch Dogs: Legion liegen (wir berichteten).


Letztes aktuelles Video: Night City Wire Episode 3

Quelle: CD Projekt Red
Cyberpunk 2077
ab 59,99€ bei

Kommentare

EvilReaper schrieb am
Naja, sie haben nach eigenen Aussagen das Spiel ja nur mehrmals verschoben um Bugs zu fixen und es zu optimieren. Das mit dem Optimieren scheinen sie geschafft zu haben. Alles andere wäre auch ärgerlich gewesen. 4k60 sollten mit 2080Ti drin sein, vielleicht nicht ganz mit Ray-Tracing.
casanoffi schrieb am
Da Spiele heute auch mit niedrigen Einstellungen ziemlich gut aussehen, mach ich mir keinen Kopf mehr.
Wenn ich mit 3440x1440 60fps erreichen will, werd ich bei den Details zwar ein wenig runterschrauben müssen, aber Sorgen, dass es dabei nicht geil aussieht, mache ich mir garantiert nicht ^^
cM0 schrieb am
Danke für die Klarstellung :) Auch für high sind die Anforderungen aus heutiger Sicht ziemlich moderat. Aber in 4k mit Ultra und Raytracing wird man sicher auch eine 3080 in die Knie zwingen. Trotzdem können so viele in den Genuss von Cyberpunk 2077 kommen, was lobenswert ist.
NewRaven schrieb am
cM0 hat geschrieben: ?
19.09.2020 18:03

Dafür wären die Anforderungen wirklich beeindruckend niedrig. Ich hätte deshalb eher auf 1080P bei 30 FPS getippt. Falls du den Tweet noch findest, wäre es schön, wenn du ihn verlinkst. Ich finde leider auch nichts dazu.
Interessant wäre auch, ob "empfohlen" wirklich alle Einstellungen auf Anschlag bedeutet. Raytracing ist bei den genannten Grafikkarten garantiert deaktiviert.
Es wäre viel einfacher, diesen Tweet wiederzufinden, wenn ich wüsste, von wem er eigentlich war... aber ich arbeite dran :D
Nein, bedeutet es nicht... hier hat CDPR das auch nochmal erörtert:
https://support.cdprojektred.com/en/cyb ... quirements
Also note that the minimum is created with Low settings and 1080p gaming in mind and Recommended with High and 1080p.
Ich nehme an, dass es über "high" wie in den meisten Spielen noch ein bisschen was gibt (ultra, z.B.) und das ist alles - natürlich - ohne Raytracing
cM0 schrieb am
@greenelve: Schwer zu sagen, da die Angaben eben oft nicht genau sind. Bei Watchdogs Legion z. B. stehen Presets und Auflösung bei den Anforderungen dabei, siehe https://www.computerbase.de/forum/attac ... pg.967141/
Ganz genau ist das natürlich trotzdem nicht, aber mit solchen Angaben kann man schon eher etwas anfangen.
schrieb am