Cyberpunk 2077: Preloading wohl ab 8. Dezember möglich; mehr als 50% Digital-Verkäufe prophezeit

 
Cyberpunk 2077
Entwickler:
Release:
10.12.2020
10.12.2020
kein Termin
Q3 2021
10.12.2020
10.12.2020
kein Termin
Q3 2021
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Test: Cyberpunk 2077
90
Test: Cyberpunk 2077
39
Test: Cyberpunk 2077
85
Keine Wertung vorhanden
Test: Cyberpunk 2077
86
Test: Cyberpunk 2077
39
Test: Cyberpunk 2077
85
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 39,00€
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Cyberpunk 2077: Preloading wohl ab 8. Dezember möglich; mehr als 50% Digital-Verkäufe prophezeit

Cyberpunk 2077 (Rollenspiel) von Bandai Namco Entertainment Europe
Cyberpunk 2077 (Rollenspiel) von Bandai Namco Entertainment Europe - Bildquelle: Bandai Namco Entertainment Europe
Ab dem 8. Dezember soll man das Sci-Fi-Rollenspiel Cyberpunkt 2077 vorab laden können. Das berichtet zumindest PlayStation Game Size über Twitter und schiebt gleich noch hinterher, dass das neue Werk von CD Projekt Red auf der Festplatte etwa 72 Gigabyte in Anspruch nehmen soll. Zur Größe des Day-One-Patches gibt es dagegen wohl noch keine offiziellen Angaben.

Bei CD Projekt Red geht man derweil davon aus, dass sich mehr als 50 Prozent der Kunden für den Digital-Kauf entscheiden werden. Dies prophezeite CFO Piotr Nielubowicz im Rahmen einer Telefonkonferenz mit Investoren.

Nach mehreren Verschiebungen soll Cyberpunk 2077 jetzt am 10. Dezember für PC, PS4, Xbox One und Stadia erscheinen. Aufgrund der Abwärtskompatibilität wird das Spiel auch auf Xbox Series X/S und der PlayStation 5 funktionieren.

Letztes aktuelles Video: PlayStationGameplay

Quelle: Twitter, CD Projekt Red

Kommentare

Raksoris schrieb am
Khorneblume hat geschrieben: ?
08.12.2020 16:34
Raksoris hat geschrieben: ?
08.12.2020 16:28
Was ist daran frech? Der Day 1 Patch ist noch nicht draußen, alle Wertungen bis jetzt beziehen sich auf eine nicht gepatchte Version die keiner von uns spielen wird. (Damit meine ich die Leute, die am 10ten tatsächlich das Spiel kaufen also zum weltweiten Release)
Mal umgekehrt gefragt. Was ist denn seriös daran, sämtliche Fehler einer Testversion auszuklammern und eine Höchstwertung zu vergeben, wenn noch gar nicht absehbar ist wie die Verkaufsversion aussieht? Das ist für mich keine Grundlage für einen aussagekräftigen Test.
Man stelle sich vor so etwas wird zur Mode und dann kriegen Spiele wie Wasteland 3 oder Wolcen plötzlich Höchstwertungen, weil die Fehler nicht Teil des Tests sein dürfen.
Du verstehst worauf ich raus will?
Ich verstehe nicht ganz worauf du hinauswillst.?
Wenn ich z.B. ein Spiel bewerten würde sollte natürlich die technische Qualität des Spieles miteinfließen. Wenn ich jetzt also Cyberpunk spielen dürfte, dass Spiel an sich der Hammer ist aber viele Bugs hat ich aber weiß, dass CdProject seit 2 Monaten an einem gewaltigen Day 1 Patch werkelt würde ich das Review nicht raushauen bevor ich nicht den Day 1 Patch gesehen habe.
Was man auch aus vielen Bewertungen rauslesen kann: Spiel ist toll, tolle Geschichte , Atmosphäre, Gameplay aber es ist verbuggt.
Ich verstehe also nicht wieso du sagst es wäre frech von CdProject, wenn alle Bewertungen von den Webseiten kommen, die es 3 Tage nicht schaffen zu warten.
Khorneblume schrieb am
Raksoris hat geschrieben: ?
08.12.2020 16:28
Was ist daran frech? Der Day 1 Patch ist noch nicht draußen, alle Wertungen bis jetzt beziehen sich auf eine nicht gepatchte Version die keiner von uns spielen wird. (Damit meine ich die Leute, die am 10ten tatsächlich das Spiel kaufen also zum weltweiten Release)
Mal umgekehrt gefragt. Was ist denn seriös daran, sämtliche Fehler einer Testversion auszuklammern und eine Höchstwertung zu vergeben, wenn noch gar nicht absehbar ist wie die Verkaufsversion aussieht? Das ist für mich keine Grundlage für einen aussagekräftigen Test.
Man stelle sich vor so etwas wird zur Mode und dann kriegen Spiele wie Wasteland 3 oder Wolcen plötzlich Höchstwertungen, weil die Fehler nicht Teil des Tests sein dürfen.
Du verstehst worauf ich raus will?
Raksoris schrieb am
Khorneblume hat geschrieben: ?
08.12.2020 15:58
NoCrySoN hat geschrieben: ?
08.12.2020 14:52
Bisher vertraue ich dem Entwickler.
https://twitter.com/fabiandoehla/status ... 45216?s=20
Nun ja. Bei GameStar war nun zu lesen das über Mängel ebenfalls nicht berichtet werden darf, da selbst hierzu ein Embargo vorliegt. Entsprechend behält man sich vor die Wertung nach Ende des Embargos anzupassen...
Mein Vertrauen ist damit jedenfalls endgültig auf Null gesunken. Das ist schlicht eine Frechheit was CDPR da fabriziert!
Was ist daran frech? Der Day 1 Patch ist noch nicht draußen, alle Wertungen bis jetzt beziehen sich auf eine nicht gepatchte Version die keiner von uns spielen wird. (Damit meine ich die Leute, die am 10ten tatsächlich das Spiel kaufen also zum weltweiten Release)
Khorneblume schrieb am
NoCrySoN hat geschrieben: ?
08.12.2020 14:52
Bisher vertraue ich dem Entwickler.
https://twitter.com/fabiandoehla/status ... 45216?s=20
Nun ja. Bei GameStar war nun zu lesen das über Mängel ebenfalls nicht berichtet werden darf, da selbst hierzu ein Embargo vorliegt. Entsprechend behält man sich vor die Wertung nach Ende des Embargos anzupassen...
Mein Vertrauen ist damit jedenfalls endgültig auf Null gesunken. Das ist schlicht eine Frechheit was CDPR da fabriziert!
NoCrySoN schrieb am
Khorneblume hat geschrieben: ?
08.12.2020 11:03
NoCrySoN hat geschrieben: ?
07.12.2020 20:52
Ich bin ja eigentlich eher gespannt, wie die last gen abschneiden wird. Das ist doch das wichtige, ob es wirklich starke Abstriche gibt und wie es das Spiel beeinflusst. Jetzt testen glaube alle nur die UltraHighEnd-PC-Version.
Momentan gibt es ein Embargo wonach keine andere Version von Cyberpunk gezeigt werden darf... CDPR will jegliches Material zu den Konsolen erstmal klein halten. Für mich eine sehr fragwürdige Politik, und lässt einige Schlüsse auf die Konsolen Versionen zu.
Wobei es jetzt ne Meldung von CDPR Döhla gab, dass der Day One Patch die Konsolenversionen wohl stark verändern wird. Wie auch immer das zu deuten ist. ;) Bisher vertraue ich dem Entwickler.
https://twitter.com/fabiandoehla/status ... 45216?s=20
schrieb am
Cyberpunk 2077
ab 39,00€ bei